E-Medien-Konferenz für Verlage und Bibliotheken

Die Konferenz steht unter dem Thema "Die Zukunft der E-Leihe. Wie Verlage und Bibliotheken kooperieren können" und setzt dabei Schwerpunkte auf Customer Experience, Lizenzmodelle und Rechtsfragen.

Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München

Ob es sich um neue Lizenz- und Leih-Modelle, die aktuellen Neuigkeiten rund um das DEAL-Projekt, die Open Access-Debatte oder das Urheber- und Datenschutzrecht handelt: Verlage und Bibliotheken stellt die E-Leihe vor große Herausforderungen. Wie können Verlage und Bibliotheken in beidseitigem Interesse und Nutzen zusammenarbeiten? Mit welchen Produkt- und Marketing-Strategien gelingt es, neue Leser zu finden und Kunden zu binden? Neben neuen Kooperationsmodellen stehen innovative Strategien im Fokus der E-Medien-Konferenz, die die Kundenzufriedenheit der Bibliotheksnutzer sowie die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit des Verlags- und Bibliotheks-Contents erhöhen. Erfahren Sie, wie die Bibliothek der Zukunft aussieht und sich die Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Bibliotheken verändert.

Thematische Schwerpunkte der Konferenz:

  • Die Bibliothek der Zukunft Tech- und Digital-Trends: Was sind die Erfolgsfaktoren der Bibliotheken von New York, Toronto und Singapur?
  • Customer Experience 4.0 Innovativer Kunden-Service: Wie können Sie die Customer Experience der Bibliotheksnutzer erfolgreich gestalten?
  • Kooperations- und Lizenzmodelle: Welche Kooperations- und Lizenzmodelle sind für Verlage und Bibliotheken gewinnbringend?
  • Vermarktung und Auffindbarkeit: Wie können sowohl Verlage als auch Bibliotheken ihr Datenmanagement optimieren und vom Metadatenaustausch profitieren?
  • Rechtsfragen rund um die E-Leihe: Welche urheber-, verwertungs- und nutzungsrechtlichen Entwicklungen zeichnen sich aktuell für Verlage und Bibliotheken ab?

Neben Impuls- und Strategie-Vorträgen werden auch Fallbeispiele und Best Practices präsentiert. Außerdem finden interaktive Workshop-Sessions statt.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung können der Veranstaltungswebsite entnommen werden.

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wissenschafts- und Publikumsverlagen sowie aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken, aber auch dem Fachbuchhandel, die sich mit der Zusammenarbeit zwischen Verlagen und Bibliotheken, speziell dem Thema E-Book-Leihe beschäftigen.

Kontakt

Frau Leonie Rouenhoff
E-Mail: leonie.rouenhoff@medien-akademie.de
Telefon: +49 89 291953-55

Weitere Informationen

Kosten

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Kosten entstehen.

Die Teilnahmekosten betragen regilär 590,- €, für Bibliotheks-Mitarbeiter/innen belaufen sich die Gebühren für eine Teilnahme auf 390,-€.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Open Educational Resources

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium
  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung