E-Science-Tage 2019: Data to Knowledge

Nach den ersten E-Science Tage 2017, wird es 2019 eine Neuauflage zum Thema „Data to Knowledge" geben. Hierbei soll ein neuer Akzent gesetzt werden, indem der Forschungsaspekt mehr in den Mittelpunkt gerückt wird.

Nachdem die ersten E-Science-Tage 2017 unter dem Motto "Forschungsdaten managen" standen, setzt die Neuauflage einen neuen Akzent und rückt den Forschungsaspekt mehr in den Mittelpunkt. Die Sicht auf Daten wird ergänzt durch die Suche nach dem Wissen, das in den Daten steckt.

Die E-Science-Tage 2019 orientieren sich an den Leitfragen:

  • Wie entsteht aus Daten neues Wissen?
  • Wie wird das Wissen geteilt und erhalten?

Ausgehend vom Forschungsdatenmanagement, das ein zentrales Thema bei den E-Science-Tagen ist und bleibt, wird eine Brücke geschlagen von Konzepten, Technik, Infrastrukturen und Diensten hin zur Forschung und zum Erkenntnisgewinn, der aus der Untersuchung von Daten entsteht.

 Die E-Science-Tage werden vom Projekt bwFDM-Info II unter Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie, der Universität Konstanz und der Universität Heidelberg veranstaltet.

Die Registrierung für die E-Science-Tage 2019 ist eröffnet. Es kann sich unter folgendem Link registriert werden.

Kontakt

E-Mail: e-science-tage@uni-heidelberg.de

Kategorisierung

Art des Termins

  • E-Learning-Tag / Tag der Lehre

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt