eTEACH Arbeitstagung 2020: „Digitale Hochschullehre nach 2020“

Die eTEACH Arbeitstagung beschäftigt sich mit aktuellen Fragen rund um die Digitalisierung in der Lehre. Ziel dabei ist es, die Entwicklungen des digitalen Sommersemesters zu thematisieren, Ideen und Erfahrungen zu bündeln und Raum für Synergien und Vernetzungen zu geben. Die Veranstaltung wird vom eTEACH Netzwerk Thüringen und der Bauhaus-Universität Weimar organisiert und findet online über die Plattform BigBlueButton statt.

In den vergangenen Monaten des Sommersemesters wurden in den Hochschulen mit Nachdruck sichere und nutzerfreundliche Plattformen für Wissensvermittlung, Kommunikation und Kollaboration etabliert. Aktuell testen Lehrende und Studierende digitale Formate, Tools und Techniken auf ihre Einsatzfähigkeit in verschiedenen Lehr- und Lernformaten. Die digitale Bildungslandschaft nimmt dabei viele Impulse auf und vervielfältigt sich eindrucksvoll.

Im Anschluss an dieses besondere Sommersemester findet am 1. Oktober 2020 die Tagung des eTEACH-Netzwerks Thüringen „Digitale Hochschullehre nach 2020“ an der Bauhaus-Universität Weimar statt. Im Fokus der Veranstaltung stehen aktuelle Fragen rund um die Digitalisierung in der Lehre. Dabei geht es um strategisch-operative sowie um wissenschaftlich-empirische und technisch-strukturelle Konzepte, Erfahrungen und Lösungsansätze.

Die Veranstalter laden Sie herzlich ein, sich mit einem Beitrag, Ihrem Projekt und Ihrer Expertise zu beteiligen.

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung spricht alle Beteiligten der Förderprogramme Curricula der Zukunft, Fellowships, eTEACHs sowie alle Lehrenden, Hochschuldidaktiker/innen, Wissenschaftler/innen und Interessierte aus Thüringen und aus dem gesamten Bundesgebiet an.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt