Fachtagung „Hochschule auf Zukunftskurs - Vernetzte Strukturen für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre"

Die HAW Hamburg veranstaltet am 6. und 7. September 2018 im Rahmen ihres durch den Qualitätspakt Lehre geförderten hochschulweiten Projekts, „Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Lehre und Studium“, eine Fachtagung für interne und externe Interessierte zu folgendem Thema:

Kunst- und Mediencampus der HAW Hamburg

Schwerpunkte der zweitägigen Veranstaltung ist das Thema „Hochschule auf Zukunftskurs - Vernetzte Strukturen für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre", mit den Unterpunkten „Dialog/Perspektivwechsel", „Vielseitigkeit" sowie „Schnittstellen".

Mit dieser Fachtagung will die HAW Hamburg eine Diskussion über den Zukunftskurs von Hochschulen im Bereich Studium und Lehre aktivieren und verschiedene Lösungsansätze und Umsetzungen diskutieren und reflektieren. Vor dem Hintergrund einer zunehmend heterogenen Studierendenschaft und den Anforderungen und Möglichkeiten durch gesellschaftlichen Wandel und Digitalisierung will die Fachtagung Impulse setzen, um Veränderungsprozesse bewusst gestalten zu können. Dafür bedarf es des Dialogs und der Vernetzung diverser Akteurinnen und Akteure einer Hochschule, so dass unterschiedliche Perspektiven und Kompetenzen zusammengeführt werden können. Auf den Ausbau dieser Schnittstellen beziehungsweise auf mögliche Knotenpunkte dieses Netzes soll bei der Tagung die Lupe gesetzt werden, denn gerade diese schaffen eine Basis für einen nachhaltigen Kulturwandel. Dies unterstützt die Umsetzung langfristiger „Lehre lotsen“-Projektziele sowie deren Akzeptanz innerhalb der Hochschule. Des Weiteren wird anhand von Good-Practice-Beispielen aus verschiedenen Hochschulen ein hochschulübergreifender Austausch ermöglicht.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos!

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung