Fortbildungskurs OER-Fachexperte/in: Kick-Off-Webinar „Materialien aus dem Internet richtig nutzen“

In fünf Stufen zum/zur OER-Fachexperte/in mit einem Mix aus Online- und Präsenzphasen – diesen Ansatz verfolgte das durch das BMBF geförderte Projekt MuMiW (Open Educational Resources – Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung) im Zeitraum von 2016 bis 2018. Am 10. bzw. 25. Februar 2020 startet nun ein weiterer Kurs, in dem man sich kostenlos zum/zur OER-Fachexperten/in weiterbilden kann.

Für freiberufliche Trainerinnen und Trainer bieten freie Bildungsmaterialien viele Chancen: Nicht nur, dass OER für die eigenen Trainings verwendet und remixt werden können, die im Netz publizierten Materialien haben häufig auch einen nicht zu unterschätzenden Marketing-Effekt. Das Thema OER ist aber in diesem Bereich nicht allen bekannt.

Die Fortbildung zum/zur OER-Fachexperten/in

Im Fortbildungsprogramm zum/zur OER-Fachexperte/in erfahren die Teilnehmenden, welche urheberrechtlichen Aspekte bei ihren Materialien eine Rolle spielen und welche Vorteile und Konsequenzen offene Materialien mit sich bringen. Dabei wird begleitend zur Fortbildung ein eigenes OER erstellt und weiter entwickelt. Optional kann am Ende eine Prüfung zum/zur „geprüften OER-Fachexperten/in BDVT“ abgelegt werden.

Kick-Off-Webinar

Das Webinar zum Kick-Off findet am 10. bzw. 25.02.2020 statt. Ziel dieses Workshops ist es, Sie in das praktische 1×1 der Creative Commons einzuführen und mit Ihnen einen ersten Blick auf Chancen und Risiken freier Lernmaterialien, den so genannten Open Educational Resources (OER), zu werfen.

Ohne besonderes Vorwissen entdecken Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Was bedeutet OER genau?
  • Wo finden Sie OER?
  • Wie nutzen Sie OER rechtskonform?
  • Wie werden OER erstellt?
  • Welche Geschäftsmodelle sind mit OER möglich?

Wenn Sie anschließend mehr über OER lernen wollen, dann haben Sie die Möglichkeit diesen Workshop als Teil Ihrer Qualifizierung zum/r OER-Fachexperten/in einzubringen. Dazu gehören die folgenden Elemente:

  • Kick-Off-Veranstaltung: 0,00 € (Teilnahmebescheinigung)
  • Online-Phase 1 mit acht virtuellen Workshops: 0,00 € (Weiterbildungszertifikat)
  • Praxisworkshop zzgl. 2 virtuelle Workshops für Macher/innen Teilnahmegebühren: 0,00 €. (Teilnahmebescheinigung)
  • Online-Phase 2: 0,00 €
  • Haben Sie an allen Pflichtteilen teilgenommen und Ihr OER erfolgreich veröffentlicht, dann erhalten Sie ein Zertifikat als „OER-Fachexperte/in“.
  • Auch für die Fortführung ist es geplant, die Möglichkeit einer Prüfung zum/zur „geprüften OER-Fachexperten/in BDVT“ anzubieten. Hierzu muss das neue Konzept jedoch von einem/einer unabhängigen Prüfer/in des BDVT noch geprüft werden (kostenpflichtig).

Anmeldung

Die Anmeldung zum Kick-Off-Webinar und den Praxisworkshops erfolgt über die Webseite von OER-MuMiW.

Zielgruppe

Die Weiterbildung zum OER-Fachexperten richtet sich an Dozent/innen aus der Erwachsenen- und Weiterbildung, die neugierig sind auf das Arbeiten mit digitalen Medien und auf die Möglichkeiten, die sich durch die Verwendung von OER bieten. Die Weiterbildung ist ganz auf die Praxis ausgerichtet – das Machen steht im Vordergrund. Wer nicht alle Module der Fortbildung belegen möchte, kann auch einzelne Einheiten absolvieren.

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Aufgrund der Projektpartnerschaft mit dem durch das BMBF geförderten Projektes jointly und der Unterstützung durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) fallen für die Teilnahme am Kick-Off Webinar, Online-Phase 1 und Praxisworkshops für Macher/innen für die unten angegebenen Termine keine Teilnahmegebühren an. Reisekosten und Verpflegung müssen durch die Teilnehmenden selbst getragen werden. Die optionale Prüfung zum/zur „geprüften OER-Fachexperten/in BDVT“ kostet 357 EUR inkl. MwSt.

Zertifikat

Haben Sie an allen Pflichtteilen teilgenommen und Ihr OER erfolgreich veröffentlicht, dann erhalten Sie ein Zertifikat als „OER-Fachexperte/in“.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt