Fortbildungskurs OER-Fachexperte/in: Praxis-Workshop für „OER-Macher/innen“

In fünf Stufen zum/zur OER-Fachexperte/in mit einem Mix aus Online- und Präsenzphasen – diesen Ansatz verfolgte das durch das BMBF geförderte Projekt MuMiW (Open Educational Resources – Macher und Multiplikatoren in der Weiterbildung) im Zeitraum von 2016 bis 2018. Dieses Jahr startet nun ein weiterer Kurs. Im Praxisworkshop lernen Sie die praktische Seite der Erstellung von OER kennen.

Lübeck

Im Fortbildungsprogramm zum/zur OER-Fachexperte/in erfahren die Teilnehmenden, welche urheberrechtlichen Aspekte bei ihren Materialien eine Rolle spielen und welche Vorteile und Konsequenzen offene Materialien mit sich bringen. Dabei wird begleitend zur Fortbildung ein eigenes OER erstellt und weiter entwickelt. Optional kann am Ende eine Prüfung zum/zur „geprüften OER-Fachexperten/in BDVT“ abgelegt werden.

Lernziele des Praxisworkshops für „OER-Macher/innen“ 

Das Wissen, dass Sie in der ersten Online-Phase mit der Qualifikation zum/r „OER-Multiplikator/in“ erworben haben, nutzen Sie jetzt für die Praxis.

Im bzw. nach dem Workshop…

…haben Sie ein eigenes OER-Projekt definiert.

…wissen Sie, welche Medien und Werkzeuge Sie für Ihr Projekt nutzen werden.

…sind Ihnen die Schritte zur Realisierung Ihres Projektes klar.

…haben Sie Kontakte mit anderen Teilnehmenden geknüpft, um sich in der darauf folgenden Online-Phase gegenseitig zu unterstützen und kollaborativ zusammen zu arbeiten.

Ablauf

  • Zunächst treffen sich alle am frühen Nachmittag (das Mittagessen ist nicht im Angebot erhalten), lernen sich persönlich kennen und klären zuerst alle organisatorischen Fragen.
  • Danach wird die erste Online-Phase reflektiert und eventuell offen gebliebene Fragen und Themen besprochen und vertieft.
  • Die Prüfung zum/r „OER-Fachexperten/in“ besteht aus der Vorstellung eigner OER-Materialien oder OER-Konzepte für Trainer/innen. Deshalb werden Sie im Workshop Ihre eigene Prüfungsarbeit definieren, mit anderen Teilnehmenden diskutieren und die Realisierung vorbereiten bzw. beginnen.
  • Am zweiten Tag steht die praktische Realisierung Ihrer Projekte im Vordergrund. Sie bestimmen, welche Medien und Werkzeuge Sie anwenden wollen und probieren diese auch aus.
  • Abschließend erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die nächsten Schritte auf dem Weg zum/r „OER-Fachexperten/in“. Die Zugangsdaten für die zweite Online-Phase werden bekannt gegeben und Sie bekommen die Gelegenheit, sich für die Prüfung anzumelden.

Um am Workshop aktiv teilnehmen zu können, benötigen Sie einen internetfähigen Laptop oder Tablet.

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zum Praxis-Workshop nur möglich ist, wenn Sie sowohl die Kick-off-Veranstaltung, als auch die erste Online-Phase „OER-Multiplikator/in“ absolviert haben.

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Fahrt- und Übernachtungskosten sowie die Verpflegungskosten (Tagungsgetränke und Snacks sind inbegriffen) tragen Sie selbst.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt