Gamification und Spiele – Best Practice in der Lehre

In dem Workshop von E-Learning NRW werden u.a. mehrere Best Practice-Beispiele rund um das Thema Gamification vorgestellt. Unter der Leitung von Lukas Jötten und Frank Wistuba von der Ruhr-Universität Bochum bekommen die Teilnehmenden außerdem noch einen Einblick in die Konzeption des Lernspiels BUGTOPIA.

Learning Lab am Campus Essen

Der Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe „Innovation - Themen und Trends digitaler Hochschulentwicklung" von E-Learning NRW und beschäftigt sich am 12. November 2019 mit Best Practice Beispielen im Bereich Gamification.

„Das Lernspiel Bugtopia: ein Making-of“

In dem Workshop-Teil von Lukas Jötten und Frank Wistuba (Ruhr-Universität Bochum) werden die Entwicklungsschritte hin zur Erstellung des Studiport-Lernspiels BUGTOPIA erläutert. Dabei werden die mediendidaktische Konzeption und das Spieldesign sowie die praktische Umsetzung mithilfe der Engine Visionaire Studio näher beleuchtet. Im Anschluss daran sollen im Rahmen einer Praxisaufgabe Teilnehmer/innen basierend auf ihrem eigenen Tätigkeitsfeld kleine Spielsituationen konzipieren, welche die Bedarfe ihrer Zielgruppen berücksichtigen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Die Teilnehmenden werden außerdem darum gebeten, einen eigenen Laptop mitzubringen oder bis 01. November 2019 eine E-Mail an info@elearningnrw.de zu senden, damit ihnen ein Laptop zur Verfügung gestellt werden kann.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Lehrende und E-Learning Akteure an Hochschulen.

Weitere Informationen

Kosten

Die Veranstaltung ist für Angehörige nordrhein-westfälischer Hochschulen kostenfrei.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt