Kompakt-Webinar: Sinnvolle Multiple-Choice-Prüfungen entwickeln

Das Kompakt-Webinar bietet in aller Kürze theoretische Grundlagen und Beispiele für das Erstellen sinnvoller Multiple-Choice-Fragen. Im Anschluss an das Webinar besteht die Gelegenheit, das Konstruieren sinnvoller MC-Fragen selbst zu üben und individuelles Feedback vom Kursleiter zu erhalten.

Hochschul Didaktik Zentrum Baden-Württemberg

Häufig sind Prüfungen/Leistungsnachweise aufwändig zu gestalten, zu beurteilen und zu kommentieren. Prüfungsaufgaben mit Mehrfachwahl ("Multiple-Choice") scheinen vergleichsweise effizient und sparen v.a. beim Korrigieren viel Zeit. Allerdings sind gute Multiple-Choice-Aufgaben - also solche, die wirklich das prüfen, was die Studierenden können sollten und auf mehr als reine Wissensabfrage zielen - nicht einfach zu erstellen.

Das Kompakt-Webinar bietet in aller Kürze theoretische Grundlagen und Beispiele für das Erstellen sinnvoller Multiple-Choice-Fragen. Im Anschluss an das Webinar besteht die Gelegenheit, das Konstruieren sinnvoller MC-Fragen selbst zu üben und individuelles Feedback vom Kursleiter zu erhalten. Der Kurs ermöglicht Ihnen somit, Ihre Multiple-Choice-Prüfungen künftig noch lernwirksamer zu gestalten. Referent wird Dr. Tobias Zimmermann sein.

Der zeitliche Aufwand für die Teilnahme liegt bei 4 AE. Das Webinar wird mit der Software Adobe Connect durchgeführt, die allen Hochschulen in Deutschland kostenfrei über das Deutsche Forschungsnetzt zur Verfügung steht. Die Teilnehmenden sollten sich an ihrer jeweiligen Hochschule zu den konkreten Zutrittsmodalitäten informieren.

Kontakt

E-Mail: hdz@lrk-bw.de
Telefon: 0711/120933-63

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt