Konferenz „The Future of Work, Education & Living“

Die FH Oberösterreich lädt am 19. September 2019 zu der Konferenz „The Future of Work, Education & Living“ ein. Dabei sollen die kommenden Herausforderungen in den Bereichen Arbeitswelten, Bildungswelten und Lebenswelten sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus anwendungsorientierter Sicht analysiert und diskutiert werden.

Palais Kaufmännischer Verein, Linz

Laut internationalen Zukunftsstudien, bei denen weltweit mögliche Arbeitsszenarien für das Jahr 2030 analysiert wurden, werden zentrale Bereiche des uns bisher vertrauten Lebens einer dynamischen Veränderung unterworfen und damit in eine neue Dimension geführt: Industrie 4.0, Energie 4.0, Medizin 4.0, Landwirtschaft 4.0, Arbeiten 4.0, Studieren 4.0. Nicht zuletzt aufgrund dieser dynamischen Entwicklungen lohnt es sich, unterschiedliche Perspektiven und Szenarien über die Auswirkungen von digitaler Transformation und globalen Trends zu beleuchten.

In diesem Sinne lädt die FH Oberösterreich dazu ein, die kommenden Herausforderungen in den Bereichen, Arbeitswelten, Bildungswelten und Lebenswelten sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus anwendungsorientierter Sicht zu analysieren und zu diskutieren.

Anmeldung

Um eine Anmeldung wird gebeten. Der Anmeldeschluss ist der 09.09.2019. Ihre Anmeldung zur Teilnahme an der Konferenz ist verbindlich. Es wird Ihnen unmittelbar nach erfolgreicher Anmeldung eine Online-Rechnung an die von Ihnen angegebene Emailadresse gesendet, welche innerhalb von 7 Tagen fällig ist.

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

09.09.2019

Kosten

Die Kosten betragen 280,00 Euro. Frühbücher erhalten bis 27. Mai 2019 einen Bonus (Kosten insgesamt mit Frühbucherbonus: 250,00 Euro).

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt