Konferenz: „Uncertainty in Higher Education - Hochschulen in einer von Volatilität geprägten Welt“

Die dritte Tagung des Österreichischen Netzwerks für Hochschulforschung findet am 18. und 19. Oktober 2021 an der Donau-Universität Krems statt. Die Konferenz steht im Zeichen von Unsicherheit, die auf der Makro-, Meso- oder Mikroebene entscheidende Implikationen für unterschiedliche Akteur/innen im Hochschulbereich mit sich bringt. Die Tagung soll in hybrider Form stattfinden.

Donau-Universität Krems

Durch unerwartete Ereignisse oder besondere Entwicklungen werden neue, möglicherweise entscheidende Impulse gesetzt - diese können wiederum die Komplexität und Unsicherheiten im Hochschulwesen erhöhen. So werden beispielsweise aktuell nicht nur didaktische Modelle und Kommunikationsformen anders gestaltet, sondern auch Forschungsarbeiten und administrative Abläufe sowie Managementprozesse in einem erhöhten Ausmaß digital durchgeführt. Dabei stellt sich die Frage, inwiefern diese Entwicklungen zu einer Neustrukturierung künftiger Abläufe temporär oder nachhaltig beitragen.

Die Konferenz findet vom 18. bis 19. Oktober 2021 an der Universität für Weiterbildung Krems statt. Die Tagung soll in einem hybriden Format durchgeführt werden, es wird daher die Möglichkeit geben, auch online teilzunehmen.

Kontakt

E-Mail: office@hofo.at
Telefon: +43 (0)2732 893-2265

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik
  • Organisation

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung (Online-Teilnahme möglich)
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt