Konferenz „uni.digital – teaching, assessment, learning“

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) veranstaltet erstmals die neue Konferenz „uni.digital – teaching, assessment, learning“ an der Freien Universität Berlin. Für die Auftaktveranstaltung stehen die Schwerpunkte Data Literacy, akademische Integrität und Qualitätsförderung durch digitale Lehre auf dem Programm.

Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin

In den vergangenen 15 Jahren wurde bereits im Rahmen der GML²-Tagung mit ca. 150 Teilnehmenden die Grundfragen multimedialen Lehrens und Lernens diskutiert. Mit der neuen Konferenzreihe „uni.digital – teaching, assessment, learning“ geht das CeDiS nun einen Schritt weiter und möchte neue Perspektiven eröffnen sowie richtungsweisende Ideen für die Digitalisierung der Hochschullehre vorstellen und erörtern. Innovative Lehr-, Lern- und Assessmentkonzepte sowie -Praxisbeispiele sollen präsentiert werden, die die Studierenden dazu befähigen, in der heutigen (Berufs-) Welt mit digitalen Medien und Daten adäquat umzugehen. In Expertenvorträgen, Workshops und einer Paneldiskussion werden die verschiedenen Aspekten dieser aktuellen Digitalisierungsthemen an Universitäten und Fachhochschulen diskutiert.

Kontakt

E-Mail: unidigital@cedis.fu-berlin.de

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt