Paneldiskussion: Mobiles Arbeiten – das New Normal?

Die Regionalgruppe Karlsruhe der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) organisiert am 24.03.2021 eine Paneldiskussion zum Thema "Mobiles Arbeiten – das New Normal?". Teilnehmende sind eingeladen über Tools, neue Technologien sowie soziale und gesundheitliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Thema "mobiles Arbeiten" zu diskutieren. Interessierte können sich bis 17.03.2021 anmelden.

24.03.2021, 17:00 - 19:00 Uhr

Online-Vorlesungen, mobiles Arbeiten, Homeoffice, digitaler Unterricht – seit einem Jahr findet so gut wie alles nur noch vor dem Rechner statt. Es gibt zahlreiche Tools am Markt und einige der Anbieter sitzen auch in der Region. In der Paneldiskussion können die Teilnehmenden mehr über die Angebote, Technologien und Innovationen erfahren, aber auch die sozialen und gesundheitlichen Aspekte werden beleuchtet.

Nach kurzen Impulsvorträgen der Gäste folgt eine Diskussion in welcher die Teilnehmenden den Status quo erörtern und einen Blick auf zukünftige gesellschaftliche Entwicklungen und die Zukunft der Technologien werfen. Weitere Fragen werden beantwortet.

Zugang

Die Veranstaltung findet virtuell mit Unterstützung der alfaview gmbh über das alfaview Video Conferencing System statt. Es stehen drei Räume zur Verfügung. Den Zugang finden Sie in der Veranstaltungsausschreibung auf der Website der Gesellschaft für Informatik.

Anmeldung

Interessierte sollen sich bis spätestens zum 17.03.2021 zur Veranstaltung anmelden. Dazu ist eine Mail an Dr. Robert Heinrich, Sprecher der GI-Regionalgruppe Karlsruhe, robert.heinrich@kit.edu zu senden. 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Mitarbeiter/innen in Unternehmen und Hochschulen, Lehrende und generell an alle, die sich für dieses Thema interessieren.

Kontakt

Dr. Robert Heinrich
E-Mail: robert.heinrich@kit.edu

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

17.03.2021

Kosten

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online