Moodle DACH 2018 Konferenz an der ETH Zürich

Vom 18. bis zum 20. Juni findet an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich die Moodle DACH 2018 Konferenz mit angeschlossenem Moodle DevCamp statt. Die Moodle DACH 2018 ist eine offene und kostenfreie Konferenz für alle Moodle Nutzer/innen, Administrator/innen und Entwickler/innen. Die Konferenz wird dieses Jahr in Form eines Barcamps abgehalten, Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Folgende vier Themenschwerpunkte wurden vorgeschlagen: User Experience und Guided Learning, (Learning) Analytics, E-Assessment mit Moodle und die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die Moodle DACH ist eine offene und kostenfreie Konferenz für alle Moodle NutzerInnen, AdministratorInnen, LehrerInnen, EntwicklerInnen und PädagogInnen im  Hochschulumfeld.

Die diesjährige Konferenz findet an der ETH Zürich (Eidgenössische Technische Hochschule) in der Schweiz statt. Um dem Erfahrungsaustausch besonderen Raum zu geben, wird die Konferenz in Form eines BarCamps abgehalten. Die Konferenzsprachen der Moodle DACH sind sowohl Deutsch als auch Englisch.

All TeilnehmerInnen sind eingeladen, sich auch vorgängig im Forum auszutauschen und damit den Grundstein für eine interaktive und spannende Unkonferenz zu legen.Die Teilnahme ist kostenlos.

Zielgruppen

Die Moodle DACH richtet sich primär an folgende Zielgruppen:

  • Moodle AnwenderInnen
  • Moodle AdministratorInnen
  • Moodle EntwicklerInnen

Für jede der Zielgruppen wird es die Möglichkeit geben sich auszutauschen, Antworten zu offenen Fragen zu finden, Projekte zu starten und zwei Tage lang produktiv zu sein.
BarCamp

Die Moodle DACH ist ein BarCamp mit dem Schwerpunktthema Moodle. Die TeilnehmerInnen gestalten das Programm selber!

Dieses Format ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz (Wikipedia: BarCamp), bei der sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können.  Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktionen der TeilnehmerInnen untereinander. Zu Beginn der Veranstaltung gibt es eine Kennenlernrunde. Alle erhalten die Möglichkeit, ihre Interessensschwerpunkte in den Sessionplan einzutragen oder sich bereits bestehenden Themen anzuschließen. Der Ablauf jeder "45-Minuten-Session" wird von den TeilnehmerInnen selbständig gestaltet. Ein fliegender Wechsel während den Sessions ist sogar erwünscht.
Thematische Schwerpunkte
Die Konferenz 2018 hat 4 thematische Schwerpunkte (es sind aber auch Beiträge zu allen anderen Themen willkommen):

  • User Experience und Guided Learning
  • (Learning) Analytics
  • eAssessment mit Moodle
  • neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Kontakt

E-Mail: korner@let.ethz.ch

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Softwareschulung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium
  • Workshop / Seminar
  • Barcamp

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung