Online-Symposium „Professionalisierung der Hochschuldidaktik als Qualitätsentwicklung des Third Space“

Zum Abschluss des BMBF-geförderten Projekts HoDaPro aus der Förderlinie „QUEM - Qualitätsentwicklungen in der Wissenschaft I“ findet ein Symposium statt. Die Veranstaltung wird online von der Universität Hamburg ausgerichtet. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Online

Im Rahmen des Online-Symposiums „Professionalisierung der Hochschuldidaktik als Qualitätsentwicklung des Third Space“ soll diskutiert werden, welche möglichen Konsequenzen für die Praxis sich aus den Forschungsergebnissen ergeben. 

Programm

10:00 – 10:30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung - Prof. Dr. Marianne Merkt, Leitung BMBF-Projekt HoDaPro
Grußwort - Prof. Dr. Carla Bohndick, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen

10:30 – 12:30 Uhr
Professionalisierung im Third Space - die Entwicklung beruflicher Felder und deren Rahmung (Kurzvorträge der Forschungsprojekte mit Diskussion)

  • BMBF-Projekt HoDaPro: Neue hochschuldidaktische Professionelle - Berufsrollen und Berufsentwicklungen in der Hochschuldidaktik als Beitrag zur Qualitätsentwicklung im third space
  • BMBF-Projekt Berti: Neue berufliche Rollen? Kompetenz- und Aufgabenprofile in der IT- gestützten Forschungsberichterstattung
  • BMBF-Projekt Netkoop: Erfolgsfaktoren für Netzwerke zur Hochschulentwicklung: Governancemodelle und soziale Praxis interdisziplinärer Kooperation

12:30 -13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
World Café: Welche Konsequenzen ergeben sich aus den Forschungsergebnissen der Professionalisierung hochschuldidaktisch Tätiger für die Praxis in Hochschulen?

15:15 – 15:45 Uhr
Posterwalk: Verstetigung der Weiterbildung WB HoDaPro - Szenarien, OER, Community of Practice

16:00 – 17:30 Uhr
Podiumsdiskussion: „Professionalisierung der Hochschuldidaktik als Qualitätsentwicklung des Third Space“

Anmeldung

Sie können sich mit einer E-Mail an jennifer.preiss@uni-hamburg.de mit dem Betreff: „Anmeldung zum Symposium des BMBF-Projekts HoDaPro am 11.03.2022“ anmelden.

Zielgruppe

Interessierte und relevante Akteure wie hochschuldidaktisch Tätige, Verantwortliche für Hochschuldidaktik, Vertreter/innen von Hochschulleitungen und Hochschulforscher/innen.

Kontakt

E-Mail: jennifer.preiss@uni-hamburg.de

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt