Online-Tagung: Hochschule digital.innovativ | #digiPH

Die erste VPH Online-Tagung vom 9. April bis 6. Mai 2018 zum Thema „Hochschule digital.innovativ" zielt mit Keynotes und Online-Seminaren auf die Unterstützung des digitalen Kompetenzerwerbs von Personen ab, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind.

Hochschulen sind gefordert, sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen, aber auch, diese optimal für ihre Zwecke zu nutzen. Das heißt, dass Hochschulangehörige digitale Kompetenzen erwerben und laufend aktuell halten müssen, um unter diesen geänderten Bedingungen reüssieren zu können. Von 9. April – 6. Mai 2018 findet die erste VPH Online-Tagung hierzu statt. Zwei spannende Keynotes, fast 40 eLectures sowie zwei Online-Seminare und ein Durchgang der OTA zielen speziell darauf ab, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind. Die Angebote richten sich an Hochschullehrende aller Pädagogischen Hochschulen und Universitäten. Die Online-Tagung der Virtuellen Pädagogischen Hochschule in Österreich sieht neben den Keynotes und Online-Seminaren auch E-Lectures vor, die die folgenden Themenbereichen behandeln:

  • Digitale Identität und Karriereplanung (Bsp.: Social Media und Self-Marketing, Wissensmanagement)
  • Digitale Wissenschaft (Bsp.: Publizieren, Open Access, Wissenskommunikation)
  • Digital informieren und recherchieren (Bsp.: Literaturverwaltung, Urheber- und Datenschutz, Suchinstrumente)
  • Digitales Lernen und Lehren (Bsp.: Didaktik und Medieneinsatz, Materialienproduktion, ePortfolio )
  • Digital kommunizieren und kooperieren (Bsp.: Moderation in Online-Kursen, Online-Communities, Open Access)
  • Digital anwenden (Bsp.: Tools bedienen, Lernplattformen in der Hochschullehre, Social Bookmarking etc.)


Weitere Details zum Programm, sowie zur Registrierung können der Tagungswebsite entnommen werden.

Kontakt

E-Mail: info@virtuelle-ph.at