Online-Thementagung Bildung und Corona

Die Universität Mannheim richtet im Rahmen des digitalen Konferenzjahres der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (digiGEBF21) die digitale Thementagung „Bildung und Corona“ aus. Sie findet am 22. und 23.04.2021 statt. Eine Registrierung über die Webseite ist notwendig.

22.04.2021 - 23.04.2021

Die Universität Mannheim richtet im Rahmen des digitalen Konferenzjahres der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (digiGEBF21) die digitale Thementagung „Bildung und Corona“ aus.

Fokus der Tagung

Die Tagung nimmt die Bedeutung von Bildung in den Zeiten der Pandemie in den Blick. Betrachtet werden dabei sowohl individuelle wie auch gesellschaftliche Konsequenzen der Pandemie bzw. der ergriffenen Maßnahmen zu ihrer Begrenzung, die Veränderung von Bildungsangeboten durch die Pandemie, insbesondere die Beschleunigung der digitalen Transformation und schließlich die Bedeutung von Bildung für den Erfolg von Maßnahmen der Pandemiebewältigung. 

Bildung ist nicht nur in ihren Ergebnissen oder in ihrer Ausgestaltung durch die Pandemie wesentlichen Veränderungen unterworfen, sie ist auch eine wichtige Ressource für die Bewältigung der aktuellen Krise, denn Bildung kann etwa bedingen, wie Personen mit (Fehl-)Informationen umgehen, sich an Diskursen beteiligen oder gesundheitsfördernde bzw. -schützende Maßnahmen ergreifen.

Inhalt sind Beiträge aus allen Disziplinen der empirischen Bildungsforschung, etwa der empirischen Erziehungswissenschaft, Psychologie, Bildungs- und Familiensoziologie und Fachdidaktik, Bildungsökonomie, Wirtschaftspädagogik aber auch verwandten Forschungsfeldern mit bildungswissenschaftlicher Relevanz. Empirische Forschung zu allen Bereichen und Formen von Bildung über die Lebensspanne wird vorgestellt. 

Die eingereichten empirischen Arbeiten lassen sich idealerweise schwerpunktmäßig einem der folgenden drei Themencluster zuordnen:

  • Auswirkungen der Pandemie und Maßnahmen der Pandemiebegrenzung auf Bildungsergebnisse 
  • Ausgestaltung von Bildungsangeboten in Zeiten der Pandemie (Bildung als Prozessvariable) 
  • Rolle von Bildung bei der Pandemiebewältigung (z.B. Gesundheitsbildung, wissenschaftliche Grundbildung) 

Kontakt

E-Mail: BildungundCorona@uni-mannheim.de

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist in der Regel kostenpflichtig.

Die Teilnehme am digitalen Konferenzjahres der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung(digiGEBF21)kostet 120 Euro.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen
  • Mediendidaktik
  • Organisation

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online