Onlinegespräch „Lehrimpulse“ - Videoessays

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lehrimpulse“ des Projekts „DikoLa - Digital kompetent im Lehramt“ findet monatlich ein Onlinegespräch statt, in dem über neue (digitale) Wege in der Lehramtsausbildung diskutiert wird. Am 14. Juni spricht Dr. Steffi Ebert über das Thema „Videoessays“ in der Wissenschaft. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Online

Das Projekt „DikoLa - Digital kompetent im Lehramt“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verfolgt das Ziel, Themen zur Bildung in der digitalen Welt im Lehramtsstudium und der beruflichen Praxis zu verankern. Dafür bietet das Projekt neben Qualifikations- und Beratungskonzepten auch Austauschformate für Lehrende an - unter anderem die Reihe „Onlinegespräche - Lehrimpulse“.

Lehrimpulse bietet einmal im Monat in der Vorlesungszeit ein Forum, um über Themen wie Bildung in der digitalen Welt, digitale Unterrichtsgestaltung oder Kompetenzen in der Lehramtsausbildung ins Gespräch zu kommen. Nach einem kurzen thematischen Einstieg durch einen Gast soll vor allem der Austausch über Erfahrungen und Fragen im Mittelpunkt stehen und die Möglichkeit gegeben werden, gemeinsam neue (digitale) Wege in der Lehramtsausbildung zu erkunden.

14. Juni 2021 – „Videoessays“ 

Videoessays sind eine alternative Möglichkeit sich im Videoformat auch mit wissenschaftlichen Themen und Fragestellungen auseinanderzusetzen. Im Gegensatz zu schriftlichen wissenschaftlichen Arbeiten werden dabei auch strukturelle und dramaturgische Elemente des Films bzw. des Videoformats verwendet, um im wissenschaftlichen Sinne zu argumentieren. Dr. Steffi Ebert erläutert für welche Fachbereiche solche Ansätze geeignet sind und welche praktischen Erfahrungen sie mit diesem Format sammeln konnte.

Gast:

  • Dr. Steffi Ebert

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt