Open Access Week 2017 an der Ruhr Universität Bochum

Vom 23. bis 29. Oktober 2017 findet zum zehnten Mal die internationale Open Access Week statt, in der weltweit auf unterschiedliche Weise auf Open Access, den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information, aufmerksam gemacht wird.

Die Universitätsbibliothek Bochum der Ruhr Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund, sowie die Universität Duisburg-Essen beteiligen sich mit täglichen Vorträgen an der Open Access Week 2017.

Während des Aktionszeitraums bietet die Universitätsbibliothek Bochum (UB) täglich einen bis drei Vorträge an. Veranstaltungsbeginn ist jeweils ab 13.15 Uhr im Erdgeschoss der UB. Am 25.10.2017 finden die Vorträge nicht am Campus, sondern im Institut für soziale Bewegungen statt und beginnen schon um 13 Uhr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Weitere Details zu den einzelnen Angeboten anlässlich der Open Access Week 2017 können dem Veranstaltungs-Flyer auf der Website der Universitätsbibliothek Bochum entnommen werden.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung