Quo vadis, Hochschule des 21. Jahrhunderts?

Das Thüringer Modellprojekt „Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft“ hat speziell für Hochschulangehörige professionelle Achtsamkeitstrainings entwickelt. Am Ende dieser Kurse sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, ihre Aufmerksamkeit nicht unkoordiniert zu verausgaben, sondern auch im digitalen Raum in einer gesunden Balance zu halten.

Friedrich-Schiller-Universität Jena, Rosensäle, Fürstengraben 27, 07743 Jena

“Wozu braucht die Welt eine Hochschule, wenn alle Vorlesungen online verfügbar sind? Wie müssen wir unsere on-campus-Lernformen revolutionieren, wenn die Vorlesungsinhalte über das iPad bezogen werden?”, so fragt der Managementprofessor Claus Otto Scharmer vom Massachusetts Institute of Technology. Er nimmt am 3. Mai ab 13.00 Uhr in den Rosensälen an einer öffentlichen Podiumsveranstaltung des Thüringer Modellprojekts „Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft“ teil.

Die dreitägige Veranstaltungsreihe besteht aus zwei zielgruppenspezifischen Workshops, einer Podiumsveranstaltung und vier Meditationsangeboten. Im Zentrum steht dabei die Begegnung des international renommierten Managementprofessors Claus Otto Scharmer (Massachusetts Institute of Technology, Cambridge/Mass., USA) mit dem Thüringer Modellprojekt Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft. In der Podiumsveranstaltung wird das Modellprojekt erstmals öffentlich vorgestellt und vor dem Hintergrund von Scharmers “Theorie U” diskutiert. Die beiden Workshops führen durch Anwendung der von Scharmer entwickelten Kommunikationsmethoden vor Augen, wie sich seine Change-Management-Theorie auf den Bereich der Hochschulen anwenden lässt. Die Meditationsangebote dienen der morgendlichen Einstimmung sowie der abendlichen Vertiefung der geistigen Verarbeitungsprozesse der Teilnehmenden. Alle Veranstaltungsangebote finden in deutscher Sprache statt. Der Eintritt ist frei. Bitte klicken Sie hier, um sich zu den einzelnen Veranstaltungen verbindlich anzumelden.

Kontakt

Tom Schmidt
E-Mail: info@achtsam.digital
Telefon: 03641 945811

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt