Stifterverband und DATEV-Stiftung Zukunft schreiben das Programm „Data Literacy Learning Steps“ aus

Für das gemeinsame Programm „Data Literacy Learning Steps“ von Stifterverband und DATEV-Stiftung Zukunft werden Lernangebote für Data-Literacy gesucht. Bundesweit können sich alle Hochschulen bewerben, die ein Modellprojekt zur Entwicklung und Integration von Data-Literacy-Lernangeboten in Studiengänge wie Public oder Non-Profit-Management konzipieren. Die zwei überzeugendsten Hochschulen erhalten eine Fördersumme von jeweils 60.000 Euro. Bewerbungsfrist für die Projektanträge ist der 15. März 2023.

15.03.2023

Das zwei- bis dreistufige Lernangebot soll Kompetenzen vermitteln, wie auf Basis von Datenanalysen Entscheidungen getroffen werden können. Absolventinnen und Absolventen sollen befähigt werden, Open Data und Open Government voranzutreiben, gesellschaftliche Herausforderungen zu identifizieren und an entsprechenden Lösungen mitzuarbeiten. Die Projekte sollen ein Angebot für Studierende der Studiengänge wie Public Management, Public Governance oder Non-Profit-Management sein, aber auch Beschäftigte aus dem öffentlichen oder zivilgesellschaftlichen Sektor ansprechen, die an wissenschaftlicher Weiterbildung interessiert sind. Mindestens eines der entstandenen Lernangebote ist unter CC-Lizenz nachhaltig auf entsprechenden digitalen Lernplattformen zu integrieren.

Bewertungskriterien

Für die Auswahl der Anträge legt die Jury insbesondere folgende Kriterien zugrunde:

  • Schlüssiger Aufbau, didaktischer Ansatz und technische Funktionalität der Lernangebote
  • Zielführende Mischung aus theoretischen und praktischen Elementen
  • Expertise und Zusammensetzung des Projektteams
  • Konzept für die Einbindung in bestehende (offene) Lernplattformen
  • Curriculare Verbindlichkeit des Lernangebots in der Hochschule
  • Anbindung des Projekts an öffentliche Einrichtungen oder Akteure der Zivilgesellschaft

Fördersumme

Die Förderung besteht aus einer finanziellen Unterstützung für zwei Hochschulprojekte in Höhe von jeweils 60.000 Euro. Die geförderten Projekte werden zudem Teil der Data Literacy Education Community und können themenspezifisch von den Erfahrungen der Gemeinschaft profitieren. In Workshops sollen die Ergebnisse und Prototypen vorgestellt und gemeinsam weiterentwickelt werden. Auch bei der Öffentlichkeitsarbeit sowie der späteren Platzierung der Lernangebote auf bestehenden Plattformen unterstützt der Stifterverband. 

Einreichung

Die Einreichung erfolgt online beim Stifterverband und muss bis 15. März 2023 eingegangen sein. Die PDF zum Antrag finden Sie auf der Webseite des Stifterverbands. Die eingereichten Anträge werden in einem einstufigen Verfahren durch eine Jury aus Expertinnen und Experten ausgewählt. Die Förderung beginnt am 1. Mai 2023 und läuft bis zum 31. August 2024. 

Zielgruppe

Alle deutschen Hochschulen sind eingeladen, sich zu bewerben.

Kontakt

Dr. Henning Koch
E-Mail: henning.koch@stifterverband.de
Telefon: 030 322982-314

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

15.03.2023

Kosten

Kategorisierung

Art des Termins

  • Call / Ausschreibung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung