Tag der Forschung an der HFT Stuttgart: Digitalisierung in der Lehre

Am Mittwoch, 24. März 2021 lädt die Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) zum Tag der Forschung „Digitalisierung in der Lehre“ ein. Zwei eingeladene Vorträge beleuchten die didaktische Sicht auf digitales Lehren und Lernen und die Beobachtung des Lernerverhaltens durch Learning Analytics. In themenorientierten Breakout Sessions mit Kurzvorträgen und Raum für Diskussionen werden technische und didaktische Aspekte der Digitalisierung in Lernen, Lehren und Prüfen vertieft.

Online

Programm

13:30 Uhr: Begrüßung, Zentrum für Digitalisierung in Forschung, Lehre und Wirtschaft (ZeDFLoW), Prof. Dr. Ulrike Pado

13:45: Uhr Grußwort der Rektorin der HFT Stuttgart, Prof. Dr. Katja Rade

14:00: Uhr Learning Analytics in Forschung und Praxis Prof. Dr. Ing. Ulrik Schroeder, RWTH Aachen Lehr und Forschungsgebiet Informatik, Learning Technologies

14:45 Uhr Pause

15:00 Uhr: Geplante Themenorientierte Breakout

Sessions zu (1) Automatisierten Rückmeldungen, (2) Remote Labs (3) Learning Analytics, (4) Digitalen Lehrmethoden und (5) Zertifizierung digitaler Lerninhalte

16:00 Uhr: Pause

16:15Uhr: Digitalisiertes Lehren und Lernen - worauf es ankommt, Prof. Dr. Tina Seufert, Universität Ulm, Leiterin der Abteilung Lehr- Lernforschung

17:00 Uhr Schlusswort

17:15 Uhr: Digitales Get-Together

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt