Tag der mediengestützten Lehre 2018

Die Fachhochschule Dortmund lädt am Tag der Lehre 2018 zu Vorträgen, Diskussionen und Workshops rund um die Themen digitale Hochschulentwicklung, Open Educational Resources und Kompetenzförderung. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist noch bis zum 29. Mai möglich.

kostBar, Emil-Figge-Straße 40a, 44227 Dortmund

Die Digitalisierung der Gesellschaft und ihre Folgen für die Bildung beeinflusst die Gestaltung von Studienangeboten und die Hochschulentwicklung insgesamt. Die Fachhochschule Dortmund bringt sich dabei seit Jahren konstant in einem umfassenden Sinne ein und sieht sich als gesellschaftlicher Akteur in der Verantwortung, individuelle Kompetenzen zu fördern und soziale Verantwortung zu leben. Die digitale Teilhabe wird immer mehr zur Voraussetzung einer umfassenden kulturellen und sozialen Teilhabe. Im besten Fall trägt Digitalisierung dazu bei, alltägliche Behinderungen zu umgehen und gleichzeitige neue Formen des Lernens zu ermöglichen.

Dass dies für die Lehre an Hochschulen nicht ohne Grenzen ist, zeigen die Diskussionen um das neu formulierte Gesetz zum Urheberrecht oder die EU-weit gültigen Regelungen zum Datenschutz. Aber wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch, wusste schon Hölderlin. Für die Lehre erscheint es unter anderem in Gestalt der sogenannten Open Educational Resources (OER), die neue Möglichkeiten der Lizensierung von schöpferischen Werken schaffen und somit neue Formen der Wissensteilhabe anbieten. All diese Themen sowie weitere praxisnahe Angebote zur Gestaltung einer modernen Lehre können am Tag der mediengestützten Lehre 2018 an der Fachhochschule Dortmund erlebt und mitdiskutiert werden.

Die Fachhochschule Dortmund lädt ein zu regem Austausch über alle Grenzen der Disziplinen und Hochschulen hinweg.

Weitere Details zum Programm und zur Anmeldung können der Website der Fachhochschule Dortmund entnommen werden.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle Lehrenden sowie an alle Mitarbeiter/-innen an Hochschulen, die mit der Organisation von Lehr- und Lernprozessen befasst sind.

Kontakt

Herr Thomas Langkau
E-Mail: elearning@fh-dortmund.de
Telefon: +49 231 755-4912

Weitere Informationen

Anmelde- oder Einreichungsfrist

29.05.2018

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik
  • Open Educational Resources

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium
  • Workshop / Seminar
  • E-Learning-Tag / Tag der Lehre

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung