Vortrag „Wie wir zu mehr Chancengleichheit beitragen können“

Am 16. Juni lädt die Pädagogische Hochschule Zürich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bildung und Digitalität“ zum Vortrag „Wie wir zu mehr Chancengleichheit beitragen können“ ein. Der Vortrag findet online statt, es wird um eine Anmeldung bis ca. eine Woche vor der Veranstaltung gebeten.

Online

Die zunehmende Digitalisierung schafft Spielräume und ermöglicht es, Bildungsangebote anders zu gestalten. In diesem Anlass liegt der Fokus auf dem Thema Teilhabe im Kontext von Digitalisierung und Diversität. Der Inhalt des Vortrags richtet den Blick auf die Potenziale der Digitalisierung für mehr Chancengleichheit, beleuchtet die Herausforderungen und fragt, unter welchen Bedingungen diese eingelöst werden können, wie Sensibilisierung für das Thema erfolgt und welche Implikationen dies für die Gestaltung von Bildungsangeboten hat. Dr. Stefanie Dreiack ist Koordinatorin für Inklusion bei der Koordinierungsstelle Chancengleichheit Sachsen und Expertin für das Thema Chancengleichheit im Kontext digitaler Hochschulbildung. Sie wird über ihre Erfahrungen im Bereich der Verknüpfung der beiden Querschnittsthemen „Digitalisierung“ und „Chancengleichheit“ im Hochschulbereich berichten. Dieser Online-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe des Zentrums für Bildung und Digitaler Wandel FS2022.

Das Anmeldeformular zum Vortrag finden Sie hier.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte für Digitalisierungsfragen im Bildungswesen.

Kontakt

Ursula Stohler
E-Mail: zbdw@phzh.ch

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt