Virtuelle Ringvorlesung des HND BW: Transfer analoger Lehr-Lernmethoden auf digitale Bildungsräume

Prof. Dr. Verena Ketter, Hochschule Esslingen, mit einem einstündigen Webinar. Die Teilnahme wird zertifiziert.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet das Hochschulnetzwerk Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND BW) eine Webinar-Reihe zum Einsatz digitaler Medien in der Lehre. In den jeweils einstündigen Webinaren erhalten Lehrende einen Überblick, wie sie Ihre Lehre mit digitalen Elementen anreichern und didaktisch sinnvoll ausgestalten können.

Dieses Mal referiert Prof. Dr. Verena Ketter, Hochschule Esslingen, über den Transfer analoger Lehr-Lernmethoden auf digitale Bildungsräume.

Die Teilnahme ist für Lehrende aus Baden-Württemberg kostenlos. Alle Teilnehmenden, die sich in einer hochschuldidaktischen Qualifizierungsmaßnahme in Baden Württemberg befinden, oder diese anstreben, können sich die aktive Teilnahme an der Online-Qualifikationsreihe auf das entsprechende Zertifikat anrechnen lassen. Die Anrechnungsmöglichkeiten zur "aktiven" Teilnahme finden Sie nach der Anmeldung im ILIAS-Kursraum.

Kontakt

Dr. Ellen Fetzer
E-Mail: Ellen.Fetzer@hfwu.de

Kategorisierung

Veranstaltungsform

  • Online