Webinar: „Langweilige Mitschnitte, virale Lehrvideos und die Realität dazwischen“

Im Webinar des Netzwerks digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt geht es mit Blick auf mehr als sechs Jahre Videoproduktion im Lehrkontext um funktionierende und nicht funktionierende Konzepte, Grundlagen für die praktische Umsetzung und den Mehrwert (auch und insbesondere) auf Produzentenseite.

Online

Vorlesungsmitschnitte sind reine Konserven ohne großen Nutzen, gute Lehrvideos kann man nur für viel Geld im Studio produzieren lassen und Videos bringen den Lehrenden außer viel Arbeit sowieso nichts?

Auch in diesem Wintersemester setzt das Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt die Webinarreihe zu den Themen „Digitalisierung an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt“ und „Lehrimpulse aus den Verbundhochschulen Sachsen-Anhalts“ fort. Am 02.12.19 widmet sich Alfred Kuhn von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg dem Thema „Langweilige Mitschnitte, virale Lehrvideos und die Realität dazwischen“.

Eine Anmeldung ist aufgrund eines Gastzugangs nicht notwendig. Der Zugangslink und alle weiteren Veranstaltungen der Webinarreihe können auf der Webseite des Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt eingesehen werden.

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt