Web 2.0 Lehrgang: Qualifizierung für Lehrende Berliner Hochschulen

Web 2.0 ist in aller Munde; Wikipedia, YouTube, Xing und Facebook – soziale Medien gehören zu unserem Alltag. Doch wie können Web 2.0-Anwendungen auch sinnvoll in Lehre und Forschung eingesetzt werden? Dieser Aufgabe widmet sich der 4-monatige, berufsbegleitende Lehrgang, organisiert vom Center für Digitale Systeme (CeDiS) der Freien Universität Berlin in Kooperation mit dem Berliner Zentrum für Hochschullehre (BZHL). Die Blended-Learning-Veranstaltung ist in 5 Module aufgeteilt, die jeweils in Präsenz- und Onlinephasen aufgeteilt sind. Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 5h/Woche. Teilnehmer/-innen sollen während des Workshops praxisbezogen in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Nutzung von Web 2.0 in der Hochschullehre und in der wissenschaftlichen Arbeit einsteigen.

Freie Universität Berlin

Kontakt

Brigitte Grote
E-Mail: brigitte.grote@fu-berlin.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)