Geschäftsmodelle für Open Educational Resources (OER)

Open Educational Resources (OER) sind zurzeit in aller Munde und zahlreiche Initiativen bemühen sich, um den verstärkten Einsatz dieser Inhalte. Doch so überzeugend die Idee von frei verwendbaren Lern- und Lehrmaterialien auch ist, stellt sich in diesem Zusammenhang ebenso die Frage nach nachhaltigen Geschäftsmodellen, insbesondere für den privaten Bildungsbereich abseits der staatlichen Hochschulen. Das Seminar vermittelt theoretische und praktische Grundlagen, um selbst erste Konzepte und Strategien für den Weiterbildungsbereich zu entwickeln. Zunächst steht eine allgemeine Einführung in die Thematik im Vordergrund. Anschließend sollen in Kleingruppen entsprechende Geschäftsmodelle entwickelt und hinterfragt werden. So können die Möglichkeiten, die das OER-Konzept bieten kann, herausgearbeitet werden. Aufgrund der zu erwartenden hohen Teilnehmerzahl werden interessierte Teilnehmer dazu aufgefordert, eine kurze Bewerbung an veranstaltung@mfg.de zu schicken, aus der das Interesse an dem Seminar hervorgeht.

Stuttgart

Kontakt

MFG Innovationsagentur für IT und Medien
E-Mail: veranstaltung@mfg.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung