Beamer und PowerPoint didaktisch sinnvoll einsetzen

Moderne Hochschullehre bedient sich zunehmend auch multimedialer Präsentationen. Das Seminar soll zum einen die Teilnehmenden befähigen, neben grundlegenden Visualisierungen auch komplexe Präsentationsmaterialien selbst zu erstellen. Zum anderen sollen sie in die Lage versetzt werden, die Vor- und Nachteile der modernen Techniken zur Visualisierung für ihre Präsentationen einzuschätzen und durch kritischen und bewussten Umgang mit der Visualisierungstechnik ihre Lehrleistung zu optimieren. Der Workshop legt einen Schwerpunkt auf didaktische Reflexion des Einsatzes der neuen Medien im Rahmen der Hochschullehre. Das Angebot richtet sich nur an Lehrende der Universitäten in Baden-Württemberg.

Tübingen

Kontakt

PD Dr. Peter Pilz

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung