Beratungskonzepte für E-Learning-Support

E-Learning NRW bietet einen neuen Workshop an. Eine Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung ist noch möglich. Der Termin findet am Learning Lab an der Universität Duisburg-Essen am Campus Essen statt.

Essen

Beratungshandeln wird vom E-Learning-NRW-Akteuren an Hochschulen in verschiedenen Kontexten und Phasen erwartet. Beratungsfragen können von Seite der Hochschulebene, Fachbereichen, einzelnen Dozierenden sowie Studierenden kommen. Eine Geltungsbedingung für eine nachhaltige Beratung ist die genaue Klärung der Situation, von Bedarfen und Zuständigkeiten. Weitere Aspekte sind die Reflexion von Haltungen und Störungsmanagment.

Darüber hinaus müssen die E-Learning-NRW-Akteuren an Hochschulen über moderative Kompetenzen verfügen, um Konzeptentwicklungsprozesse begleiten und steuern zu können. Präsentations- und Überzeugungskompetenz wird im Kontext von Beratungssituation vor unterschiedlichen Zielgruppen erforderlich.

In diesem Workshop erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Erfahrungen aus ihrer eigenen Beratungspraxis einzubringen und diskursiv, im Sinne eines Best Practice Ansatzes, zu besprechen.

Nicole Engelhardt wird zur Theorie der Gesprächsführung in Beratungsgesprächen referieren sowie gemeinsam mit den Teilnehmenden die wichtigsten Parameter von Beratungssituationen erarbeiten.

Beteiligte: Prof. Dr. Michael Kerres, Sarah Kaliebe, Petra Danielczyk

Kontakt

Barbara Getto
E-Mail: barbara.getto@uni-due.de
Telefon: +49 201 183 5260

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung