Qualifizierungsmodule zum Themenbereich „eLearning“ im Rahmen des Studienprogramms Bildungsmanagement

Die Universität Oldenburg bietet ab Herbst im Rahmen des Studienprogramms Bildungsmanagement zwei Qualifizierungsmodule zum Themenbereich „E-Learning“ an. Das Modul „Ansätze internetgestützten Lernens - Methoden und Modelle des E-Learning“ definiert zahlreiche Begriffe des medienvermittelten Lernens und grenzt diese gegeneinander ab. Durch Charakteristika verschiedenster Medien, technisch gegebenen Rahmenbedingungen, spezifischen Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen und der Struktur und Komplexität der zu vermittelnden Inhalte wird für ein bestimmtes Lehr-/Lernszenario eine adäquate Medienauswahl getroffen. Das Modul „Didaktik des Distributed E-Learning“ befasst sich vor allem mit der Gestaltung von individuellen und kollaborativen Kommunikations- und Lernprozessen sowie den Bedürfnissen und Erwartungen der am E-Learning Beteiligten. Insbesondere werden die lerntheoretischen Grundlagen, vor allem der Konstruktivismus, sowie die diversen Lernformen und Lehrmethoden angesprochen, mit denen E-Learning Module entwickelt werden.

Universität Oldenburg

Kontakt

Tim Zentner , Dipl.-Päd.
E-Mail: mba-info@uni-oldenburg.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)