DGfE-Summer School 2015

Seit 2004 veranstaltet die DGfE jedes Jahr die Summer School zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden für junge Erziehungswissenschafterinnen und Erziehungswissenschaftler, aber auch Wissenschaftler/innen anderer sozialwissenschaftlicher Disziplinen.

Erkner (bei Berlin)

An der Summer School nehmen jedes Jahr etwa 150 Promovend/inn/en und Postgraduierte aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland teil, die sich bezüglich des Designs, der methodischen Anlage und einzelner methodischer Fragen ihrer Studien bzw. Qualifizierungsarbeiten weiterbilden und beraten lassen möchten. Während der Summer School können sie aus verschiedenen Methoden-Workshops, die von versierten Forschungs-Praktiker/innen aus dem Bereich der empirischen Bildungsforschung durchgeführt werden, mehrere auswählen. Die Referent/inn/en nutzen jüngste Methoden und sichern so auf einem hohen Level Kompetenzen der Teilnehmer/innen, die diese anschließend bei der Präsentation eigener Forschungsarbeiten anwenden. Die Dozent/inn/en ermöglichen den Teilnehmer/inne/n, mit den Fragen und vor allem mit den Materialien zu arbeiten, die sie selbst mitbringen. Daher bieten die Workshops der DGfE-Summer School Möglichkeiten eines direkten Transfers zwischen dem Erwerb von Methoden-Wissen und der Anwendung von Methoden in der Bildungsforschung. Die Evaluationen der vergangenen Summer Schools zeigen, dass dies für viele Teilnehmer/innen einer der Gründe ist, mehrere Jahre in Folge teilzunehmen und die Veranstaltung an Kolleg/inn/en weiterzuempfehlen.
Bei dem Eröffnungs- und einem Abendvortrag stellen namhafte Wissenschaftler/innen ihre aktuellen Projekte vor und gehen auf forschungsbezogene Daten und Befunde ein. Auf dieser Basis entwickeln sich Kontakte zu etablierten Wissenschaftler/inne/n, weitverzweigte Netzwerke und gemeinsame Projekte.

Die Summer School wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Der letztmögliche Termin für die Anmeldung ist der 06.07.2015. Wenn jedoch im Vorfeld schon Kurse ausgebucht sind, ist für diese auch vor dem 06.07.2015 keine Anmeldung mehr möglich. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage unter http://www.dgfe.de/tagungen_workshops.html, in welchen Kursen es noch freie Plätze gibt.

Kontakt

Susan Derdula
E-Mail: buero@dgfe.de
Telefon: +49 (0)30 – 30 34 34 44

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung