ePortfolio (2): Konzeptionell (und praktisch mit Mahara) (WEM04 eLearning-Methoden)

Portfolios werden im Bildungsbereich als eine bessere Darstellungsform von Kompetenzprofilen im Gegensatz zu den herkömmlichen Formen des Leistungsnachweises wie Zeugnisse und Zertifikate diskutiert. Im Umfeld von Lebenslangem Lernen und eLearning bieten digitale ePortfolios eine neue und individuell gestaltbare Möglichkeit, um eigene Lernprozesse zu archivieren und zu dokumentieren. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden die Merkmale unterschiedlicher Portfolio-Arten (Entwicklungsportfolio, Prozessportfolio, Präsentationsportfolio) und den Einsatz eines ePortfolios im Unterricht/Seminarbetrieb kennen. Mit Hilfe des ePortfolio-Systems Mahara lernen Sie wie Sie ein eigenes ePortfolio erstellen können. Referenten: Christin Picard und Andreas Hänssig (Zentrum für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung) Teilnehmer/innenzahl: 12; eine Anmeldung ist erforderlich! (http://anmeldung.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/workshopreihe/)

Goethe-Universität Frankfurt

Kontakt

Claudia Bremer; Ralf Mueller
E-Mail: bremer@studiumdigitale.uni-frankfurt.de; mueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)