Neue Medien in Lehr- und Lernprozessen einsetzen

Lernen Sie in diesem Modul die vielfältigen didaktischen Möglichkeiten zum professionellen Einsatz von Neuen Medien in Lehr- und Lernprozessen kennen. Praxisorientiert erlernen Sie, selbstständig didaktische Konzeptionen für mediengestützte Lehr- und Lernangebote zu erstellen und Lernmaterialien kritisch zu reflektieren. Das Modul richtet sich an Interessierte sowie Lehrende in Schulen, Vereinen und anderen Institutionen, die grundlegende Kenntnisse zum Einsatz neuer Medien in Lehr-Lern-Prozessen, zur Aufbereitung von Lernmaterialien sowie zur Drehbucherstellung für Multimedia-Anwendungen erwerben möchten. Dozenten: Prof. Dr. Ludwig J. Issing (Freie Universität Berlin, CMR – Center for Media Research), Dr. Tina Seufert (Georg-August-Universität Göttingen, Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie), Prof. Dr. Christian Swertz (Universität Wien, Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft) und Prof. Dr. Hansgeorg Meißner ( Geschäftsführer ANOVA Multimedia Studios Rostock). Zulassungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens 1 Jahr).

online/Rostock

Kontakt

Dr. Kerstin Kosche
E-Mail: kerstin.kosche@uni-rostock.de

Weitere Informationen

Zertifikat

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)