Scanner-Klausuren gestalten mit EvaExam

Im Rahmen der E-Learning-Workshopreihe an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main findet im Herbst/Winter 2015/2016 dieser Workshop im Wahlmodule Medienproduktion (WMP09) statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Frankfurt am Main

Ziel des Workshops ist, die Teilnehmenden zu befähigen, eigene Prüfungsbögen für Scanner-Klausuren zu erzeugen. Mit Hilfe der Software EvaExam können papier-basierte eKlausuren (Scanner-Klausuren) mit vielfältigen Frageformaten angelegt werden. Dadurch minimiert sich der Zeitaufwand insbesondere für die Korrektur von Prüfungen und für eine statistische Auswertung der Evaluationsergebnisse.

Der Workshop beinhaltet neben einer Einführung in EvaExam einen Überblick über die wesentlichen Schritte der Nutzung eines Prüferkontos (Erstellung eines Prüfungsbogens, Durchführung und Auswertung einer Prüfung). PrüferInnen profitieren im Vergleich zum „traditionellen“ Klausurverfahren durch:

  • Deutliche Zeitersparnis durch automatische Korrektur
  • Einfache Erstellung von unterschiedlichen Klausurvarianten
  • Schnellere Bekanntgabe der Ergebnisse
  • Hohe Auswertungsobjektivität
  • Item-Analyse des Aufgabenpools

Voraussetzungen: Grundlegende PC-Kenntnisse

Zielgruppe

Am Einsatz automatisiert auswertbarer Klausuren interessierte Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen und studentische Hilfskräfte der Goethe-Universität Frankfurt

Kontakt

Ralph Müller, studiumdigitale
E-Mail: schulung@studiumdigitale.uni-frankfurt.de
Telefon: 069/798-24609

Weitere Informationen

Kosten

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Kosten entstehen.

Nähere Informationen zu Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte der Übersicht auf dieser Website: http://www.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/workshopreihe/index.html

Zertifikat

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung