TBDL03: Blended-Learning

Aufgezeigt werden die Möglichkeiten und Systematiken die im Zusammenhang mit Blended-Learning stehen. Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten bestehen bezüglich der üblichen Präsenz-Hochschullehre? Wie lassen sich Lehrveranstaltungen mit virtuellen Elementen sinnvoll anreichern oder verknüpfen? Welche Online-Elemente, Methoden und Verfahren bieten sich für effektive Blended-Learning-Veranstaltungen an? Das Modul gibt Antworten auf diese Frage und führt Sie bis zur Planung eines eigenen, individuellen Blended-Learning-Konzeptes. Das Modul wird in Form eines selbstgesteuerten, asynchronen Online-Tutoriums durchgeführt und bietet ein stark individuelles Arbeiten mit großer Flexibilität und Unabhängigkeit. Dieses Module setzt neben einem Hochschulabschluss, allgemeine E-Learning-Kenntnisse oder -Erfahrungen auch eine aktive Mitarbeit voraus.

Virtueller Campus Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern

Kontakt

Frau DeBiase
E-Mail: debiase@vcrp.de

Weitere Informationen

Zertifikat

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online