TBDL Basic: Grundlagen – E-Learning im Überblick 2012

Grundlagen: E-Learning Überblick - Wie kann man E-Learning sinnvoll in der Hochschullehre einsetzen? Inhalte: -Was ist E-Learning? -E-Learning Typologie, -Irrungen und Wirrungen: Begriffe rund um das Thema E-Learning, -Kurzer technischer Überblick, -Beispiele für E-Learning in der Hochschule. Lernform: internetbasiert, kooperativ, kommunikativ mit intensiver tutorieller Betreuung. Struktur: Das Modul besteht aus einem moderierten und von einem Online-Tutor strukturierten Online-Seminar, mit (kooperativen) Aufgaben, Online-Diskussion im Forum und einer abschließenden Reflexions- und Archivierungsphase. Das Lehrmaterial liegt vorrangig als webbasierter Hypertext vor. Ziel: Teilnehmende können E-Learning systematisieren und ihre eigenen Aktivitäten entsprechend zuordnen. Sie haben ein Verständnis gewonnen, was sich hinter E-Learning verbirgt, wissen welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind und wie Sie die Neuen Medien effektiv für eigene Lehr-/Lernprozesse nutzen können. Das Modul schafft die Grundlagen für die TBDL-Standard-Module 01-10. Die angerissenen Themen werden in den TBDL-Standard-Modulen aufgegriffen und vertieft. Arbeitsaufwand ca. 35 h, Mindestteilnehmerzahl 9 Personen

VCRP Online-Seminar

Kontakt

Dr. Sabine Hemsing
E-Mail: hemsing@vcrp.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online