Lehre und Kursgestaltung im Internet: Train the E-Trainer

Dieser dreimonatige Kurs richtet sich an Lehrende, die als Moderator/-innen oder Autor/-innen von E-Learning-Kursen tätig sein wollen bzw. E-Learning als Erweiterung ihrer Präsenzlehre einsetzen möchten. Die Teilnehmenden arbeiten in virtuellen Teams online an der Entwicklung einer kleinen, überschaubaren Lerneinheit. In dieser Gruppenarbeit setzten sie alle im Kurs behandelten Themen unmittelbar um. Der Zeitaufwand beträgt ca. 8-10 Stunden pro Woche und umfasst zwei Präsenzsamstage in Hamburg. Folgende Fragestellungen werden behandelt: (1) Welche Möglichkeiten habe ich, E-Learning einzusetzen? (2) In welchen Schritten plane ich eine Lerneinheit? (3) Welche Werkzeuge gibt es für die Kommunikation und Information – und wie wähle ich sie aus? (4) Wie moderiere ich Diskussionsforen, Chats und virtuelle Klassenräume erfolgreich? (5) Wie kann ich online Gruppen bilden und arbeitsfähig machen? (6) Wie wirken sich unterschiedliche Lehr und Lernansätze online aus? (7) Wie kann ich didaktische Methoden gestalten und sinnvoll online einsetzen? (8) Welche Möglichkeiten der Lernkontrolle gibt es? (9) Welche multimedialen Elemente kann ich nutzen und wie aufwändig ist das? (10) Wie motiviere ich die Teilnehmenden online? (11) Weblog, Wiki, Virtueller Klassenraum, WBT, CBT, Podcast etc. – was ist das und wie kann ich es sinnvoll für meine Zwecke einsetzen? (12) Wie kann ich Aufwand und Nutzen meines Kurskonzeptes einschätzen?

Universität Hamburg

Kontakt

Stefanie Woll, Dr. Marion Bruhn-Suhr
E-Mail: e-learning@aww.uni-hamburg.de

Weitere Informationen

Zertifikat

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)