Praxisworkshop E-Learning und Recht

Der Workshop bietet einen Überlick über rechtliche Rahmenbedingungen im E-Learning Bereich. Schwerpunkt dabei ist das Urheberrecht. Es geht darum, was bei der Nutzung fremder Materialien aus dem Internet und bei der Erstellung eigener Materialien und der Verbreitung über Lernplattformen wie Stud.IP, ILIAS andererseits oder das Internet beachtet werden muss. Zur Veranschaulichung werden realistische Praxisfälle aus dem Lehralltag von Hochschulen mit Problemlösungsmöglichkeiten gezeigt. Am Ende sollen die Teilnehmer über rechtlich relevante Grundkenntnisse im Umgang mit E-Learning-Materialien verfügen. Im Vorfeld können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fragen einreichen, auf die dann - soweit möglich - während der Veranstaltung eingegangen wird.

Rostock

Kontakt

Gabriele Rettmer
E-Mail: gabriele.rettmer(at)uni-rostock.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung