Das Wiki-Prinzip – Chancen und Grenzen für das netzgestützte Lernen und Arbeiten in Gruppen

Wikis sind Werkzeuge zur kooperativen Erstellung und Bearbeitung von Internetseiten. Sie lassen sich nach den Wünschen des Nutzers bearbeiten, verändern und beliebig mit anderen Wiki-Seiten verlinken. Die automatische Versionierung lässt auch den Zugriff auf ältere Versionen ("User-Generated-Content") zu. Wikis unterstützen kooperative Lern- und Arbeitsprozesse und sind hilfreich um Projekte zu koordinieren und dokumentieren. Der Online-Workshop wird von der Innovationsagentur für IT und Medien (MFG) Baden-Württemberg organisiert.

Online

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online