Lehrimpuls zu „Wissenschaftliche Poster im Seminar“

Im Rahmen des BMBF-Projekts „DikoLa“ (digital kompetent im Lehramt) werden einmal im Monat in der Vorlesungszeit sogenannte „Lehrimpulse“ angeboten, um u. a. über Themen wie „Bildung in der digitalen Welt” und digitale Unterrichtsgestaltung ins Gespräch zu kommen. Am 28. November 2022 spricht Johanna Ingenerf (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) über das Thema „Wissenschaftliche Poster als interaktive und barrierearme Informationsdarstellung im Seminar“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Online

Poster – die wissenschaftlichen, projektbasierten oder die bewerbenden – die kennt jeder. Wir sehen sie täglich an Hauswänden, Wartehäuschen oder sogar daheim in der Wohnung. Das besondere an diesem Format? Sie sollen einen Inhalt schnell verdeutlichen und eine Botschaft innehaben. Wie funktionieren Poster aber in der Lehre? Und mit Studierenden? Und wie können Poster überhaupt interaktiv gestaltet werden?

Wie kann es gelingen, komplexe fachliche Inhalte auf ein Poster zu bringen, es dabei inklusiv und interaktiv zu gestalten und digitale Medien zu nutzen? Unter anderem darüber wird Johanna Ingernef in ihrem Lehrimpuls sprechen. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Diskussion und zu einer Fragerunde.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt