Wissenschaftliches Arbeiten und Wissenschaftssozialisation unter Bedingungen von KI-Sprachtools

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KI in der Hochschullehre“ lädt die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) zu mehreren Online-Events ein. Am 14. Juni 2023 sind Dr. Isabella Buck und Dr. Anika Limburg zu Gast und sprechen über das Thema „Wissenschaftliches Arbeiten und Wissenschaftssozialisation unter Bedingungen von KI-Sprachtools“. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

14.06.2023, 13:00 - 14:30 Uhr

Die Veranstaltungsreihe soll die Möglichkeit bieten, die Auswirkungen von KI (Künstlicher Intelligenz) und maschinellem Lernen auf die akademische Lehre besser zu verstehen und Implikationen für das hochschuldidaktische Handeln daraus abzuleiten.

Die Veranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten und Wissenschaftssozialisation unter Bedingungen von KI-Sprachtools“ am 14. Juni 2023 mit Dr. Isabella Buck (Hochschule RheinMain) und Dr. Anika Limburg (Hochschule RheinMain) findet über Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung
  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Online