Workshop: Lehrveranstaltungen erfolgreich planen, durchführen und evaluieren

In dem Workshop "Lehrveranstaltungen erfolgreich planen, durchführen und evaluieren – oder wie die Open-Source-Tools eLP und ARSnova unsere Lehre lernwirksam unterstützen" des Learning Lab an der Universität Duisburg-Essen werden der Lehrveranstaltungsplaner eLP und das Audience-Response-System ARSnova mit Blick auf die Inverted-Classroom-Methode vorgestellt. Zudem werden weitere Möglichkeiten der hochschulübergreifenden Vernetzung und Transfermöglichkeiten vielfältiger Lehrprojekte in der eLP-Community aufgezeigt.

Learning Lab am Campus Essen (Raum S06 S00 A46), Universitätsstraße 2, 45117 Essen

Ziele des Workshops:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer...

  • verstehen die Konzepte des Constructive Alignment und Inverted Classroom
  • können auf dieser Grundlage ihre Lehrveranstaltung analysieren und hinterfragen
  • erkunden die Web-Applikationen eLP und ARSnova
  • können die didaktischen Konzepte der Applikationen auf ihre Lehrveranstaltung anwenden
  • können mit Unterstützung der Tools ein Inverted-Classroom-Szenario entwickeln


Methoden: Kurzvorträge, Diskussionen, Tool-Training, Praxisbeispiele

Es wird darum gebeten, einen eigenen Laptop mitzubringen. Das Learning Lab kann bei Bedarf einen Laptop zur Verfügung stellen. Hierfür wird eine Mail an info@elearningnrw.de erbeten.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung können der Website des Learning Labs an der Universität Duisburg-Essen entnommen werden.

Zielgruppe

Zielgruppe sind Hochschullehrende mit Interesse an der Weiterentwicklung ihrer Lehre

Kontakt

Frau Cornelia Helmstedt
E-Mail: cornelia.helmstedt@uni-due.de
Telefon: 0201 183-5219

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • Softwareschulung
  • Mediendidaktik

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung
  • Workshop / Seminar

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung