Auszeichnungen

Seitdem e-teaching.org 2003 online gegangen ist, wurden das Portal selbst sowie verschiedene Angebote des Portals mit Preisen ausgezeichnet. Über die Auszeichnungen geben wir hier einen kurzen Überblick.

Comenius-EduMedia-Medaille 2020

Verleihung der der Comenius-Medaille
Verleihung der Comenius-Medaille: Dr. Anne Thillosen (e-teaching.org) und Claudia Bremer (GMW)

Im Herbst 2020 erhielt e-teaching.org bereits zum zweiten Mal mit der Comenius-Medaille die begehrteste Auszeichnung der Comenius-EduMedia-Awards. Ausgezeichnet wurde diesmal das Qualifizierungsspecial Quickstarter Online-Lehre, ein Weiterbildungsangebot, das e‑teaching.org zwischen April und Juli 2020 gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. (GMW) ausrichtete. Das Qualifizierungsspecial wurde zunächst als 14-tägiger Online-Kompaktkurs konzipiert, der grundlegende Kompetenzen für einen schnellen und zugleich fundierten Start in die digital gestützte Lehre vermittelt und ab Mitte April mit mehr als 1.500 Teilnehmenden durchgeführt wurde. Ab Mitte Juni 2020 folgten fünf weitere Ergänzungsmodule.

Der Comenius-EduMedia-Award wird jährlich von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) für exemplarische digitale Bildungsmedien vergeben. Im Rahmen des in Berlin stattfindenden Festakts würdigte die Jury das Qualifizierungsspecial als „ein wertvolles Vorzeigeprodukt, das tatsächliche Hilfestellung für eher noch unerfahrene Hochschullehrende bietet und Mut macht, in die E-Learning-Szenerie einzusteigen. Bereits erfahrene ,E‑Teacher' finden auch die eine oder andere Anregung!"

OER-Award 2016: Sonder-Award „OER über OER"

Preisverleihung in Berlin
Preisverleihung in Berlin - v.l.n.r.: Lambert Heller (TIB), Markus Schmidt (e-teaching.org), Walter Hirche (Deutsche UNESCO-Kommission)

Im Jahr 2013 entwickelte e-teaching.org in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern den COER13, einen offenen Online-Kurs zu OER. Dieser Kurs wurde 2016 im Rahmen des Festivals zu Open Educational Resources (OER) mit einem Sonder-Award ausgezeichnet. Die Patenschaft für den Sonderpreis „OER über OER“ hatte die Deutsche UNESCO-Kommission übernommen. In ihrer Laudatio bezeichneten Walter Hirche (Vorsitzender des Fachausschusses Bildung der Deutschen UNESCO-Kommission e.V.) und Lambert Heller (Technische Informationsbibliothek (TIB) / German National Library of Science and Technology) den Kurs als „ein großer Gewinn für OER-Neulinge. Er erklärt, wo man Open Educational Resources findet und wozu man sie nutzen kann. Er hat aber auch einen großen Mehrwert für alle, die sich schon länger mit OER beschäftigen."

MEDIDA PRIX 2008

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Am Donnerstag, den 18. September 2008 konnte das Team von e-teaching.org gleich zwei Preise entgegen nehmen. Als einem von drei Siegerprojekten des MEDIDAPRIX 2008 überreichte der österreichische Wissenschaftsminister Hahn der Projektgruppe einen Scheck über 25.000 Euro aus der Gewinnsumme des mit insgesamt 100.000 Euro dotierten mediendidaktischen Hochschulpreises. Auch der enge Kontakt zur Community zahlte sich für die Portalmacher aus: e-teaching.org erhielt zusätzlich den Publikumspreis, vier Netbooks, gesponsert von der Firma "Knowledge Markets“.

Die Jury würdigte insbesondere die hohe Professionalität und Aktualität. Der Infopool biete innovative Wege der Wissensvermittlung - beispielsweise in Form von Online-Veranstaltungen, Podcasts oder Chats - für alle, die sich für E-Learning fit machen und am Ball bleiben wollen. Das Portal ist eine Sammlung von fundierten Informationen und praxisorientiertem Know-how zur medienunterstützten Lehre.

Insbesondere hat die Jury folgendes überzeugt:

  • die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Community
  • das attraktiv und funktionell gestaltete Serviceportal
  • die - neben Grundlagenarbeit - innovativen Veranstaltungsformen zu aktuellen Themen des E-Learning
  • die Qualitätssicherung auf hohem Niveau
  • die Verbreitung und Akzeptanz der Kompetenz des Portals - über Jahre hinweg in der Community im gesamten deutschsprachigen Raum.

Der MEDIDAPRIX gilt als der renommierteste und höchstdotierte mediendidaktische Preis Europas. Er wird seit 9 Jahren im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft verliehen.

kaleidoscope Award 2007

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Das Forschungsnetzwerk Kaleidoscope zeichnete e-teaching.org am 26. November 2007 mit dem zweiten Preis des European Award for Technology Transfer aus. Die Urkunde wurde im Rahmen des Kaleidoscope Symposiums an der TU Berlin der Projektleiterin Dr. Birgit Gaiser übergeben. Der Wettbewerb „European Starting Researcher in Technology Enhanced Learning“ wurde 2007 zum ersten Mal ausgeschrieben. Er adressiert den akademischen Nachwuchs sowie Projekte, die den Bereich des technologieunterstützten Lernens erforschen. Kaleidoscope ist ein interdisziplinäres europäisches Forschungsnetzwerk, in das führende Forschergruppen aus den Bereichen Erziehung und Bildung und Computer- und Sozialwissenschaften integriert sind, die zusammenarbeiten, um Lernerfahrungen qualitativ zu transformieren und zu erweitern.

Comenius Medaille 2006

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Am 23. Juli 2006 konnte e-teaching.org von der Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. die Comenius EduMedia-Medaille in der Kategorie Erwachsenenbildung/allgemeine Weiterbildung entgegen nehmen. Besonders hervorgehoben wurden in der Laudatio die übersichtliche Gestaltung sowie das große Inhaltsspektrum des Informations- und Qualifizierungsportals. Im Vordergrund stünden, so der Vorstandsvorsitzende der GPI, Prof. Dr. Dr. Gerhard E. Ortner, „die Inhalte und nicht die Technik“. Die Comenius-EduMedia-Awards fördern pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle didaktische Multimediaprodukte und europolitische Bildungsmedien. Die Auszeichnungsveranstaltung fand 2006 erstmalig in Wien statt.

Letzte Änderung: 06.10.2020

PDF erstellen

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt