Konzeption von Lehrveranstaltungen unter Einsatz digitaler Medien

Was gilt es bei der Planung und Konzeption einer Lehrveranstaltung, die ganz oder zum größten Teil aus Online-Einheiten besteht, zu beachten? Das Wahlmodul thematisiert nochmals das Zusammenspiel von Methoden und Medien, das bereits im Einführungsmodul betrachtet wurde; außerdem geht es um den Betreuungsaufwand, die Workload der Studierenden und die technischen Anforderungen an die Umsetzung Ihres eigenen Lehrveranstaltungskonzeptes.
22.04.2020
Claudia Bremer (Wilhelm Büchner Hochschule)

In diesem Wahlmodul erfahren Sie, wie Sie ein Konzept für eine online durchgeführte Lehrveranstaltung erstellen können. Das Online-Event leitet die Konzeptionsphase ein: Alle, die selbst ein Konzept für eine Lehrveranstaltung erarbeiten wollen, können mitmachen und ihr Konzept im Moodle-Kurs einreichen. Auf die eingereichten Konzepte geben sich die Teilnehmenden gegenseitig Feedback, d.h. Sie geben zwei Konzepten Feedback und erhalten auch von zwei Personen Feedback auf Ihr Konzept. Weitere Infos dazu erhalten Sie in der Online-Veranstaltung (oder in der Aufzeichnung des Events) sowie im Moodle-Kurs.

Modulpatin: Claudia Bremer

Claudia Bremer ist seit ca. 1995 im Bereich E-Learning unterwegs. 1995-2019 war sie an der Goethe-Universität Frankfurt tätig, baute dort die zentrale E-Learning Einrichtung studiumdigitale mit auf, koordinierte das Projekt megadigitale zur hochschulweiten Umsetzung von E-Learning an der Universität, initiierte ab 2000 ein hochschulweites hochschuldidaktisches Qualifizierungsprogramm für Lehrende und betreute auch zahlreiche Projekte zur Nutzung digitaler Medien in Bildungseinrichtungen, der Entwicklung so genannter E-Learning-Strategien, rund um Open Educational Resources u.a. Sie konzipierte und veranstaltete mehrere MOOCs und hat zahlreiche Qualifizierungs-programme für Lehrende rund um den Einsatz digitaler Medien in der Lehre aufgebaut und umgesetzt und Projekte. Aktuell begleitet sie die Wilhelm Büchner Hochschule und andere Bildungseinrichtungen beim Aufbau eines Medienzentrums und die Digitalisierung der Lehre. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen E-Learning, Medienkompetenz und Organisationsentwicklung. Weitere Informationen: www.bremer.cx

Online-Event

Die Online-Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Die Aufzeichnung ist hier verfügbar.

22.04.2020, 10 - 11:30 Uhr: Einführung in die Themeneinheit "Konzeption von Lehrveranstaltungen unter Einsatz digitaler Medien"

Dieses Webinar leitet die Konzeptionsphase ein, die diejenigen, die selbst ein Konzept erarbeiten und einreichen wollen, mitmachen können. Auf die eingereichten Konzepte geben sich die Teilnehmenden gegenseitig Feedback, d.h. Sie geben zwei Konzepten Feedback und erhalten auch von zwei Personen Feedback auf Ihr Konzept.

Moodle-Kurs

Wer nicht nur an den Online-Events teilnehmen und sich mit den Inhalten auf dieser Seite auseinandersetzen will, dem bietet der begleitende Moodle-Kurs die Gelegenheit, sich mit Arbeitsaufgaben auseinanderzusetzen, mit anderen Teilnehmenden zu diskutieren und in Arbeitsgruppen zusammen zu arbeiten.

Falls es bei der Anmeldung technische Probleme geben sollte, können Sie sich gerne per Mail an das Support-Team der RWTH Aachen University wenden, das den Moodle-Kurs technisch betreut: it@lfi.rwth-aachen.de.

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt