Rezepte für die Zukunft? Was brauchen wir, um gut weiterzumachen?

In der zweiten Runde des Qualifizierungsspecials „Quickstarter Online-Lehre" standen die „Lessons Learned" des Coronasemesters sowie der Erfahrungsaustausch im Fokus. Dazu haben wir Lehrende und Studierende eingeladen, die in mehreren Online-Events über ihre - teilweise sehr unterschiedlichen - Erfahrungen berichtet haben. Zur Abschlussveranstaltung am 15.07. um 10 Uhr haben wir keine Referentinnen und Referenten eingeladen, sondern möchten gemeinsam mit allen Teilnehmenden die Erkenntnisse aus dem „digitalen Semester" reflektieren und diskutieren - im Blick auf das kommende Wintersemester.
15.07.2020

Welche Erfahrungen haben Sie als Lehrende, Studierende, Mitarbeitende in den Service-Einrichtungen der Hochschulen oder auch Mitglieder der Hochschulleitungen im digitalen Sommersemester gemacht? Was nehmen Sie mit? Was lief gut, was nicht so gut? Was wollen Sie beibehalten, was noch verändern? Wo brauchen Sie noch Unterstützung, was wollen Sie noch lernen oder vorbereiten?

Mit diesen Fragen wollen wir uns in der abschließenden Online-Veranstaltung des Qualifizierungsspecials befassen. An dem Termin soll es keinen neuen Input von Referentinnen oder Referenten geben, sondern viel Gelegenheit zum Austausch in Kleingruppen bzw. Breakout-Rooms. Gemeinsam wollen wir im Anschluss die Ergebnisse dokumentieren, um z.B. Serviceeinrichtungen eine Orientierung zur Gestaltung Ihrer Angebote geben und allen Interessierten Vernetzungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Bereits im Vorfeld möchten wir Sie einladen, sich zu folgenden Fragen Gedanken zu machen:

  • Rückblick: Wie war mein „digitales“ Sommersemester? Was waren neue Erfahrungen und Erkenntnisse? Was lief gut, was lief nicht so gut? Was würde ich so beibehalten, was verändern?
  • Ausblick: Wie geht es für mich weiter? Wie gestalte ich den Transfer ins Wintersemester? Welche Veränderungen möchte ich vornehmen, was nehme ich mit, was nicht? Wie sieht der Start ins Wintersemester und ggf. der Transfer eigener Erfahrungen aus? Und eine Frage speziell für MitarbeiterInnen von Serviceeinrichtungen: Welche Angebote wollen wir beibehalten, welche zusätzlich anbieten, was wollen anders machen und was würden wir gerne von Lehrenden wissen?
  • Eigenen Ressourcen und Kompetenzen: Was brauche ich für die Vorbereitung und Umsetzung meiner Vorhaben im Wintersemester? Über welche verfüge ich schon? Welche muss ggf. noch aufbauen? Wie kann ich die erwerben, beziehen, wo bekomme ich ggf. Unterstützung, Informationen und welche Wünsche, Anforderungen oder Anregungen habe ich an z.B. entsprechende Support-Einrichtungen?
  • Wie sieht mein nächster Schritt aus? Was tue ich als nächstes?

Insgesamt geht es um die Frage, wie über die im Sommersemester 2020 eingesetzten Formen digitaler Lehre als kurzfristiger Notlösung hinaus die aktuellen Erfahrungen genutzt werden können, um die Hochschulehre weiterzuentwickeln. Welche Möglichkeiten haben einzelne Lehrende? Wie können Support-Einrichtungen und auch Hochschulleitungen am besten "vor Ort" unterstützen? Und wie können alle Beteiligten - nicht zuletzt auch die Ausrichter des Qualifizierungsspecials, e-teaching.org, die GMW und das HFD - dabei sinnvoll zusammenarbeiten und gemeinsame Lösungen vorantreiben?

Online-Event

15.07., 10:00 Uhr: Rezepte für die Zukunft? Was brauchen wir, um gut weiterzumachen?

Austausch im HFDnet

Wer im Fortsetzungsteil des Qualifizierungsspecial nicht nur an den Online-Events teilnehmen, sondern sich auch darüber hinaus mit anderen Teilnehmenden austauschen möchte, ist herzlich eingeladen, sich im HFDnet (dem Netzwerk für die Hochschullehre des Hochschulforums Digitalisierung) zu registrieren und an der Themengruppe „Quickstarter Online-Lehre“ zu beteiligen.

Falls es bei der Anmeldung technische Probleme geben sollte, können Sie sich gerne an das Support-Team der Hochschulrektorenkonferenz wenden: hfd@hrk.de.

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt