IrfanView

Bildbetrachtung und -bearbeitung
Mit dem Bildbetrachter Irfanview können auf Windows-Plattformen über 60 Bildformate betrachtet und konvertiert werden. Außerdem lassen sich einfache Bearbeitungen wie z. B. Veränderung der Farbtiefe oder Bildgröße vornehmen. Irfanview beinhaltet zudem einen Multimediaplayer, mit dem eine große Anzahl von Audio- und Videoformaten abgespielt werden können. Das Programm verfügt über eine Reihe von Zusatzfunktionen wie z. B. die Erstellung von Diashows. Durch diverse Plug-Ins kann der Funktionsumfang noch erweitert werden. (Die Plug-Ins können auf der IrfanView-Webseite unter "PlugIns" heruntergeladen werden.)

Vorteile

  • Kostenlos
  • Unterstützung von Multipage-Images, d. h. Möglichkeit, mehrere Bilder in einer Datei abzuspeichern (TIFF, JPM, LDF)
  • Spielt animierte GIFs ab
  • Liest über 60 Grafikformate und über 13 Videoformate
  • Speichert in über 20 Grafikformaten
  • Batch Option (z.B. drehen, weichzeichnen,...)
  • Das Plug-In - Paket erweitert das Programm um zahlreiche Funktionen wie Effekte, JPEG -Optimierung oder Formaterweiterungen. Außerdem lassen sich Filter aus Adobe Photoshop importieren.
  • Multimediaplayer zum Abspielen von Audio- oder Videoformaten integriert

Nachteile

  • Nur für Windows-Plattformen erhältlich
  • Zur professionellen Bildbearbeitung nicht geeignet

Einstiegslevel

Höchstens zum Bearbeiten einer Datei ist eine kurze Einarbeitungszeit erforderlich, ansonsten ist IrfanView dank überschaubarem Funktionsumfang kinderleicht zu bedienen.

Tutorials

  • Im Programm ist eine Hilfefunktion enthalten (englisch), welche die Funktionen erklärt und außerdem Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt.

Alternativen

  • GIMP (kostenlos; auch für Mac und Linux; für professionellere Bildbearbeitung geeignet)
  • GraphicConverter (für Mac)
  • Paint Shop Pro (für professionellere Bildbearbeitung geeignet)
  • Photo-Paint (für professionellere Bildbearbeitung geeignet)
  • Photoshop (auch für Mac; für professionellere Bildbearbeitung geeignet)

Kompatibilität

Formate

Es lassen sich sämtliche gängigen Windows-Multimediaformate öffnen/abspielen, z. B. die Grafikformate .bmp (BMP), .gif (GIF), .jpg (JPEG), .jp2 (JPEG2000), Mac PICT, .png (PNG), .psd (Photoshop), .tga (TGA), .tif (TIFF) uvm.

Hier geht es zu einer ausführlichen Formatliste: http://www.irfanview.com/main_formats.htm

Plattformen

  • Windows

Technische Voraussetzungen

Windows

- PC mit Betriebssystem Windows

Keine weiteren Angaben vom Hersteller.

Allgemeines

Getestete Version

IrfanView 4.2

Hersteller

Irfan Skiljan (www.irfanview.com)

Preis