QuarkXPress 8

Desktop-Publishing

QuarkXPress 8 ist ein vom Hersteller Quark Inc. entwickeltes Desktop-Publishing -Programm. Einsatzzweck ist die Gestaltung jeglicher Art von Druckerzeugnissen, wie Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Kataloge, Leporello, Flyer oder einfachen Textdokumenten. Text wird, anders als in einem Textverarbeitungsprogramm, in frei plazierbaren Textrahmen eingefügt und bietet so Gestaltungsfreiraum für ansprechende Layouts. Zahlreiche typografische Optionen, wie Laufweite, Kerning oder die Verwendung von Ligaturen ermöglichen ein sauberes Schriftbild. Für umfangreichere Werke können automatische Inhaltsverzeichnisse oder Indizes angelegt werden. Neben den regulären Farbräumen CMYK, RGB, HSB bietet QuarXPress 8 unter anderem die Farbsysteme Pantone und Toyo.

Mehrkanaliges Publishing (Publikation desselben Inhalts für unterschiedliche Medien) wird unter anderem durch die Möglichkeit, interaktive Flash -Animationen mit integrierten Video- und Audioelementen zu erstellen, unterstützt. Ebenfalls eignet sich QuarkXPress 8 zur grafischen Gestaltung von Webseiten. Die Adobe CS-Unterstützung ermöglicht es QuarkXPress 8 mit Adobe Photoshop - und Illustrator -Dateien umzugehen.

Vorteile

  • Adobe Creative Suite-Unterstützung (Adobe Photoshop, Adobe Illustrator)

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis
  • höherer Anschaffungspreis im Vergleich zu Adobe InDesign (vor allem bei Erwerb der Adobe Creative Suite) bei beinahe identischem Funktionsumfang

Einstiegslevel

Durch die Ähnlichkeit zu Adobe InDesign sollte Nutzern dieser Software der Umstieg leicht fallen. Die zur Verfügung stehenden Werkzeuge sowie der Funktionsumfang sind bis auf wenige Ausnahmen identisch. Ohne Vorkenntnisse, vor allem ohne Wissen aus dem Bereich der Druckvorstufe, muss mit längerer Einarbeitungszeit gerechnet werden. Einen Einblick in die grundlegenden Funktionen erhalten Sie hier.

Tutorials

  • QuarkXPress verfügt über ein umfangreiches, integriertes Benutzerhandbuch
  • Zahlreiche, englischsprachige Video-Tutorials zu QuarkXPress werden direkt auf der Hersteller-Webseite angeboten

Alternativen

Kompatibilität

Anforderungen

  • Internetverbindung (optional, bei Online-Aktivierung erforderlich)
  • DVD-ROM-Laufwerk (bei Installation per DVD erforderlich)

Formate

QuarkXPress 8 kann folgende Formate lesen:

proprietär

  • PXD
  • QXT
  • A$V
  • QRC
  • XNT
  • QWD
  • QWT


QuarkExpress kann folgende Formate lesen und schreiben:

proprietär

  • QXP
  • QPT
  • QXL
  • .QXB

Plattformen

  • Windows
  • Macintosh

Technische Voraussetzungen

Windows

Windows XP inkl. SP2 oder SP3; Windows Vista inkl. SP1 (32- oder 64-Bit); Windows 7 (32- oder 64-Bit)
  • Arbeitsspeicher: 1 GB (Windows XP mind. 256 MB; Windows Vista mind. 512 MB)
  • Festplattenspeicher: 1 GB

Mac

Mac OS X 10.4.11 (Tiger); Mac OS X 10.5.8 (Leopard); Mac OS X 10.6.2–10.6.x (Snow Leopard) (32- oder 64-Bit)
  • Prozessor: PowerPC G4, G5 oder Intel-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 1 GB (mind. 256 MB)
  • Festplattenspeicher: 2 GB

Allgemeines

Getestete Version

QuarkXPress 8 Version 8.1.6.2

Hersteller

Preis

Stand: Juli 2010
  • QuarkXPress 8: 1349 € (Vollversion), 399 € (Upgrade)
  • QuarkXPress 8 Plus Edition: 1479 € (Vollversion), 529 € (Upgrade)
  • QuarkXPress 8 Education Edition: 125 € (Nachweis erforderlich, z.B. Studienbescheinigung)
Eine 60-Tage Testversion von QuarkXPress 8 (Mac, Windows) erhalten Sie nach Einrichtung eines Download-Accounts auf der Herstellerseite