WebCT

Erstellung und Administration webbasierter Lernumgebungen
WebCT ist ein Lernmanagement-System, das folgende Funktionen bietet:
  • Platzieren von Lehrmaterial im Internet
  • Editieren und Verwalten von Online-Texten (durch Glossare, Referenzen, Indizes, Suchwerkzeuge usw. )
  • Asynchrone und synchrone Kommunikationsformen wie E-Mail, Diskussionsforum, Chat oder Whiteboard
  • Unterstützung der Kommunikation und des Datenaustauschs sowie der Ergebnispräsentation innerhalb einer Gruppe
  • Verwaltung von Kursen und Teilnehmern
  • Kontrolle des Lernfortschritts mit Hilfe von Tests
  • Evaluation (Aufgabenverwaltung, Auswertung von Tests, Feedback)
  • Definition von Rollen wie Dozent, Student usw.

Vorteile

  • Ursprünglich an einer Hochschule entwickelt (British Columbia), an die Bedürfnisse von Hochschulen ausgerichtet
  • Vielfältige Erfahrungen mit dem Einsatz an Hochschulen (sehr verbreitet z. B. an Universitäten in der Schweiz und den USA)
  • Relativ einfache Bedienbarkeit, intuitive Benutzeroberfläche
  • Flexibles, vergleichsweise günstiges Lizenzmodell
  • Leistungsstarke Kommunikationstools
  • Gute Dokumentation
  • Einbindung von Inhalten auf CD-ROM möglich, um lange Ladezeiten bei großen Dateien zu vermeiden.
  • Unterstützung des IMS -Standards

Nachteile

  • Schwächen in der Kurs- und Ressourcenverwaltung
  • Geringe Auswahl an Fragentypen für die Erstellung von Tests
  • Eingeschränkte Anpassbarkeit des Layouts
  • Diverse Browserfunktionen wie Bookmarks, Vor- und Zurück-Button usw. funktionieren unter WebCT u. U. gar nicht oder nur eingeschränkt.

Beispiele

Einstiegslevel

Im Verhältnis zu vielen anderen Lernmanagement-Systemen ist WebCT leicht und intuitiv zu bedienen. Die Komplexität des Systems erfordert jedoch trotzdem eine gewisse Einarbeitungszeit. HTML -Kenntnisse sind dabei nicht erforderlich aber hilfreich. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Tutorials

  • Integrierte Hilfe im Programm.
  • Externe Hilfestellungen:
    • Auf der WebCT-Webseite wird ein kurzer Schnelleinstieg für Autoren, Anwender und Administratoren angeboten (in Englisch).
    • Auf der Seite www.estudent-hamburg.de werden Antworten auf häufig gestellte technische und organisatorische Fragen gegeben, die bei der Nutzung von WebCT auftreten könnten: FAQ-Liste
    • Außerdem bietet www.estudent-hamburg.de eine Guided Tour an, die einen kurzen Einblick in die wichtigsten Funktionen von WebCT bietet.
    • Auf der Seite www.lerneffekt.de wird eine animierte Guided Tour angeboten, in der die verschiedenen Funktionalitäten der Benutzeroberfläche erläutert werden (Flash-Player benötigt).

Alternativen

Kompatibilität

Anforderungen

Zur Nutzung von WebCT auf Seiten der Dozierenden und der Studierenden gelten folgende Voraussetzungen:
  • Internetverbindung
  • Internet Explorer ab Version 4.0, Netscape ab Version 4.5 oder anderen kompatiblen Browser
  • Aktiviertes JavaScript
Die Installation von WebCT erfolgt auf einem Webserver, im Hochschulbereich in der Regel in Zusammenarbeit mit dem Hochschulrechenzentrum. Die technischen Voraussetzungen erfahren Sie beim Hersteller.

Plattformen

  • Windows
  • Macintosh
  • Unix / Linux

Technische Voraussetzungen

Allgemeines

Getestete Version

WebCT Campus Edition Focus 4 und WebCT Campus Edition Institution 4 (mit etwas erweitertem Funktionsumfang). (veraltet)

Hersteller

WebCT (http://www.webct.com/) (veraltet)

Deutscher Distributor: Lerneffekt (http://www.lerneffekt.de/)

Im Februar 2006 wurde WebCT von der Firma Blackboard übernommen und ging in der neuen Version von Blackboard auf.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Produkt-Steckbrief zu Blackboard Learning Systems



Preis

  • Je nach Lizenzmodell unterschiedliche Preise.
    Beispiel: bis zu 6000 Seats (Nutzer / Kurs) für 12 Monate inklusive deutschem Sprach-Plug-In kosten für die Campus Edition Focus 15.000 US $