Barrierefreiheit

30.03.2006:

Sie wollen, dass Ihr Lehrangebot möglichst einfach von allen Studierenden genutzt werden kann? Dann sollte schon bei der Konzeption das Thema Barrierefreiheit eine Rolle spielen! Barrierefreiheit im Internet bedeutet, dass Menschen mit Behinderungen ein Internetangebot möglichst einfach und selbstständig benutzen können. Dies ist realisierbar durch die Einhaltung von Markup Standards und bestimmter Richtlinien sowie durch die Evaluation von Webseiten mit entsprechenden Prüfwerkzeugen und Verfahren.

http://www.e-teaching.org/didaktik/konzeption/barrierefreiheit/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)