MEDIDA-PRIX geht an die Universität Frankfurt

14.09.2007:

Quelle:Pressemitteilung 182/2007 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom 13.09.07

BMBF fördert innovativen Einsatz von neuen Medien in der Hochschule mit 100.000 Euro

Ob interaktive Lernprogramme oder Online-Demonstrationen komplexer medizinischer Eingriffe: Verknüpft mit entsprechenden didaktischen Konzepten können die neuen Medien die Möglichkeiten der Lehre an deutschen Hochschulen merklich verbessern. Um dieses Potenzial zu unterstützenverlieh das Bundesminiterium für Bildung und Forschung in diesem Jahr den mit 100.000 Euro dotierten MEDIDA-PRIX an das eLearning-Projekt

"megadigitale - mediengestütztes Arbeiten zum Lernen und Lehren" an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. (http://www.megadigitale.de)

Die Preisverleihung fand am Donnerstagabend in Hamburg statt.

Weiterführende Informationen:Projektträger im DLR - Neue Medien in der BildungTel.: 02241-143310http://www.bmbf.de/_media/press/pm_20070913-182.pdf sowie unter http://www.medidaprix.org.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)